"Willkommen im Hybrid"

Willkommen im Hybrid
Darf ich vorstellen?

Eigentlich ist es Adam Jensen von Deus Ex, doch ist er zu meinem Avatar für ein RPG geworden. Er besitzt eine kleine Werkstatt und einen daran anschließenden Tattoostudio.

Falls Jemand Zeit und Lust hat, kann er/ sie hier den Stecki lesen.

o..(#)..o° ALLGEMEIN °o..(#)..o

Vorname: Ignatius, aber bitte nenn mich Iggy.

Nachname: Bjørnson. Das Nordische liegt mir im Blut.

Alter: 27 und froh darüber, überhaupt so alt geworden zu sein.

Rasse: Cyborg. Ich wurde zu einem Maschinenmenschen, als ich versucht habe, meine Verlobte zu retten. Erfolglos. Diese Technik wird mich nun ewig daran erinnern.

Beruf: Mir gehört ein kleiner Laden für Metallverarbeitung und Technik, außerdem, da der Laden nicht genug einbringt, bin ich Tattoovierer. Ersteres ist sehr praktisch, da ich technikaffin bin und mich so selbst reparieren kann. Zweiteres läuft dafür um so besser, da ich mit meinen mechanischen Armen eine Perfektion und Präzision an den Tag lege, die ihres Gleichen sucht.

Beziehungsstatus: Verwitwet, jedoch heimlich ein wenig in Lulu verliebt. Vor fünf Jahren habe ich die Liebe meines Lebens verloren. Wir waren verlobt. Es schmerzt immer noch, doch langsam fange ich an, wieder in geregelten Bahnen zu leben. So kam es, dass ich mich ein wenig in Luriane verliebt habe, welche immer mal wieder in meinen Laden kommt.

o..(#)..o° AUSSEHEN °o..(#)..o

Haarfarbe: Ein dunkeles Braun, mit beginnenden weißen Strähnen. Was nicht nur mit meinem Alter zu tun hat, sondern, so sagte mir ein Arzt, durch den Schock den ich bei dem Verlust meiner Verlobten erlebt habe.

Augenfarbe: Sehr dunkel, fast schwarz.

Größe: Stolze sage und schreibe 1,95. Das macht mich, zu meinem Leidwesen, sehr auffällig.

Merkmale: Ich besitze viele Narben und zwei mechanische Arme. Zudem bin ich sehr groß und ich habe ein Tattoo, welches immer mal wieder zu sehen ist, da ich gerne lockere Shirts ohne Ärmel trage. In meiner Werkstatt ist es sehr warm und der Meisterstein, der in meinem Körper ist und das Feuerelement trägt sorgt im Allgemeinen dafür, dass ich dauerhaft erhöhte Temperatur habe.

o..(#)..o° PERSÖNLICHKEIT °o..(#)..o

Charakter: Ich ruhe in mir, gehe Streit und Kampf gerne aus dem Weg. Nebenbei erwähnt: Wer will sich auch schon mit einem 2-Meter-Riesen anlegen? Eine Art „friedliebender Riese“. Aufträge für die Gilde nehme ich tatsächlich nicht mehr ganz so viele an. Wenn, dann hat es was mit Personenschutz zu tun. Alles in allem bin ich ein genügsamer Typ, der sich über Kleinigkeiten freut, gerne an technischen Erfindungen herum bastelt und auch nichts gegen einen Schluck Alkohol nach getaner Arbeit sagt. Ich brauche nicht viel und gebe mich mit wenig zufrieden. Nach allem, was in den letzten Jahren passiert ist, lerne ich langsam, wieder weiter zu machen, auch wenn es schwer ist. Meine Leidenschaft des Zeichnens habe ich erst kürzlich wieder aufgenommen und musste feststellen, dass mich die Hightech-Arme dabei nur unterstützen. Zudem habe ich endlich mein Lachen wieder gefunden. Ich lache gerne und viel, mag Ironie und Sarkasmus eben so gerne, wie einen guten, zweideutigen Spruch.

Vorlieben: Wenn es etwas gibt, dass ich wirklich mag, so ist es Technik. Leider hat es mir in letzter Zeit das Bauen von Fallen und Bomben sehr angetan, worunter mein Laden und nicht zuletzt ich selbst, schon einige Male leiden mussten. Außerdem Zeichne ich gerne und viel, da ich Tattookünstler bin. In meiner Freizeit mag ich es sehr, mich zu den Leuten der Gilde in die Versammlungshalle oder die Cafeteria zu setzen und den Erzählungen über ihre Aufträge zu lauschen. Gerne erzähle ich dann auch von eigenen Erlebnissen. Eine weitere Vorliebe ist das Feiern. Gerade nach dem gelungenen Abschluss eines schweren Auftrages gibt es nichts besseres.

Abneigungen: Wie gesagt, bin ich sehr friedliebend. Streitereien und Prügeleien stehe ich daher eher negativ gegenüber. Außerdem gehen mir Neulinge der Gilde meistens auf die Nerven. Die, die noch grün hinter den Ohren sind, hochfliegende Pläne haben und denken, sie wüssten, wie es läuft. Personen, deren wichtigstes Ziel es ist, die eigenen Schäfchen ins trockene zu bringen und dabei auch gerne Andere zurück lassen.

Macken: Das Bombenbauen ist derzeit eine Macke, fürchte ich. Es ist ohnehin schon gefährlich mit Sprengstoff zu arbeiten, wenn man das Feuerelement in sich trägt, wenn dann in der Werkstatt auch noch Funken fliegen, dann ist das Chaos vorprogrammiert. Außerdem bin ich sehr unordentlich und hoffnungslos unpünktlich. Ich habe einfach nicht gerne die Zeit am Arm und werde auch nicht gerne an das Vergehen der Zeit erinnert. Das Ticken von Uhren macht mich nervös.

o..(#)..o° FÄHIGKEIT °o..(#)..o

Bevorzugter Runenstein: Meisterstein mit dem Namen: BRANN, ebenso wie Objektsteine in Bomben oder um andere technische Geräte zur Unterstützung im Kampf zu verstärken oder kurzzeitig zum Leben zu erwecken.

Eigenschaft des Steines: Durch den Versuch, meine Verlobte zu retten, habe ich meine Arme verloren. Um die mechanischen effizient einsetzen zu können, entschieden die Ärzte der Gilde und ich, den Meisterstein in meinen Körper ein zu setzen. Er ermöglicht mir, meine Magie jederzeit zu wirken. Meine Arme bestehen vollständig aus Metall und können stark erhitzt werden, ohne das sie dabei Schaden nehmen. Meine Schläge sind dadurch gefährlich und kraftvoll. Außerdem können Wasser- und Eismagie mir kaum, beziehungsweise gar nichts anhaben, da ich durch meine Magie hervorragend dagegen geschützt bin. Mittlerweile kann ich sogar einen kleinen Teil Feuer kontrollieren und als Geschoss verwenden, zumindest, wenn es irgendwo offenes Feuer gibt.

Waffe: Ich selbst, genauer gesagt meine Arme und der operativ eingesetzte Meisterstein in meinem Körper.

Stärken: Durch die mechanisierten Arme sind meine Schläge weitaus stärker, gefährlicher und wirkungsvoller, als von normalen Menschen. Ich kann außerdem die Geschwindigkeit extrem erhöhen. Mehrere Schläge in nur wenigen Sekunden. Da meine Arme vollständig aus Metall sind, ermöglicht mir der Meisterstein, durch sein Feuerelement, das Metall zu erhitzen, ohne, dass es größeren Schaden erleidet. Die so erzeugte Hitze kann starke Verbrennungen bei meinen Gegnern verursachen, was höchst effizient ist. Eis- und Wassermagie kann mir nichts anhaben, es verdampft einfach. Mittlerweile ist es mir sogar möglich Feuer als Geschoss zu verwenden, vorausgesetzt, es ist eine offene Feuerstelle in greifbarer Nähe.

Schwächen: Der Meisterstein sorgt dauerhaft für eine erhöhte Temperatur meines Körpers, weshalb ich mich oft fiebrig fühle und schnell dehydriere. Aus diesem Grund muss ich immer versuchen Kämpfe schnell zu beenden, da ich sonst eventuell mein Bewusstsein verliere. Ich muss mich also gelegentlich aus Kämpfen zurück ziehen, weshalb ich Aufträge gerne mit mehreren Leuten absolviere. Es dauert dann immer etwas, bis ich wieder einsatzfähig bin. Außerdem kann mir das erhitze Metall selbst auch Verbrennungen zufügen und kaputt gehen. Nicht selten schneiden mir die Teile dann in mein gesundes Fleisch oder bleiben sogar darin stecken. Meine Schläge sind zwar stark, doch das Material leidet nun mal auch unter dem Aufprall und der Wucht, die dahinter steht.

o..(#)..o° SOZIALES °o..(#)..o

Eltern: Seit ich in der Gilde bin habe ich keinen Kontakt mehr zu ihnen. Ich bin der erste und einige magisch Begabte in meiner Familie und für sie ist es etwas ganz und gar schreckliches.
Geschwister: Habe ich keine.

Freunde: (Schreibt mir doch eine ENS:)

Luriane: Seit einer geraumen Zeit besucht sie nun schon meine bescheidene, kleine Metallwerkstatt. Wir haben vieles, was uns verbindet. Cyborgs, Verlust, Technikbesessenheit. Eigentlich ist es mehr ein gegenseitiges Geben und Nehmen. Ich helfe ihr mit den Teilen, sie bringt mir neue Fertigkeiten bei, verbessert zum Teil meine technischen Fehler oder bringt mir das Hacken bei. ...seit etwas mehr als drei Monaten werde ich in ihrer Gegenwart immer etwas nervös oder mein Herz schlägt ungewöhnlich schnell und holprig. Daraus schließe ich, dass ich mich während der Zusammenarbeit mit ihr, ein wenig in sie verliebt habe.

Feinde: (Traut euch per ENS:)

Sexuelle Orientierung: Heterosexuell.
Downloads
Insgesamt: 0
Diesen Monat: 0
Statistiken
Insgesamt: 2286
Diesen Monat: 34