Naruto - Kuchiyose


Mit der Kuchiyose no Jutsu kann man in Naruto Tiere/Wesen hervorrufen, die einem im Kampf zur Seite stehen. Hier die Wesen, die bisher hervorgerufen wurden :

{| border="0" cellpadding="2" cellspacing="1" width="100%" class="default"
|-
! class="alt2" | Image
! class="alt2" | Name
! class="alt2" | Beschworen von
! class="alt2" | Text
|-
| class="alt1" | naruto_daigumo.jpg
| class="alt1" | Daigumo
| class="alt1" | Kidoumaru
| class="alt1" | Kidoumaru konnte, passend zu seiner Fähigkeit, Spinnennetze aus Chakra zu erschaffen, eine große Spinne beschwören. Diese legte innerhalb von wenigen Sekunden dutzende Eier, aus denen sofort kleinere Spinnen schlüpften.
|-
| class="alt1" | naruto_doki.jpg
| class="alt1" | Doki
| class="alt1" | Tayuya
| class="alt1" | Die Doki sind Wesen, die nur aus Chakra zu bestehen und auch davon leben. Sie wurden von Tayuya im Kampf gegen Shikamaru beschworen, dem sie mit ihren Fähigkeiten all sein Chakra aussaugen sollten. Doch Shikamaru erkannte schnell die Töne, die Tayuya auf ihrer Flöte spielte um die Doki zu lenken, weshalb er ihnen leicht ausweichen konnte.
|-
| class="alt1" | naruto_enma.jpg
| class="alt1" | Enma
| class="alt1" | Sarutobi
| class="alt1" | Der Affenkönig Enma ist das Tier von Hokage dem Dritten. Er ist ein sehr starker Kämpfer der sich in einen langen, extrem harten Stab verwandeln kann. Er ist dem dritten Hokage zwar treu ergeben, allerdings streitet er sich auch manchmal mit ihm, besonders wenn es um Angelegenheiten mit Orochimaru geht.
|-
| class="alt1" | naruto_gama.jpg
| class="alt1" | Gama
| class="alt1" | Jiraiya
| class="alt1" | Diese Kröte wird oft von Jiraiya beschwören, hat allerdings noch nie gekämpft. Er beschwor sie, um Ebisu ohnmächtig zu schlagen und um Naruto die Kuchiyose beizubringen.
|-
| class="alt1" | naruto_gamabunta.jpg
| class="alt1" | Gama Bunta
| class="alt1" | Jiraiya, Yondaime Hokage, Naruto
| class="alt1" | Gama Bunta ist der Boss aller Frösche und somit auch der Stärkste seiner Art. Er war einst Jiraiyas persönliche Beschwörung, doch dieser gab ihn an seinen Schüler, den vierten Hokage weiter. Gama Bunta kämpft mit einem großen Katana, kann aber auch Wasserbälle und Öl spucken. Das Öl wurde schon von Jiraiya und Naruto dazu benutzt, um es anzuzünden und so eine riesige Flamme zu erzeugen. Um von ihm respektiert zu werden, muss man eigentlich eine ausgiebige Feier mit viel Sake feiern.
|-
| class="alt1" | naruto_gamaken.jpg
| class="alt1" | Gama Ken
| class="alt1" | Jiraiya
| class="alt1" | Gama Ken ist der persönliche Begleiter von Jiraiya, der ihm schon oft in Kämpfen geholfen hat. Seine Waffen sind ein gespaltener Speer mit Stacheln und ein Schild, der einem Teller ähnelt. Zwar ist er, wie er selbst sagt, nicht der schnellste Denker, doch macht er dieses Manko durch seine Stärke, seine Schnelligkeit und seine Ausdauer wieder gut.
|-
| class="alt1" | naruto_gamakichi.jpg
| class="alt1" | Gama Kichi
| class="alt1" | Naruto, Jiraiya
| class="alt1" | Gama Kichi ist Narutos persönlicher Begleiter, der vom ihm zum ersten Mal im Kampf gegen Gaara beschworen wurde. Damals war es zwar nur ein Versehen, da er eigentlich Gama Bunta beschwören wollte, doch freundete er sich schnell mit dessen Sohn an. Als Naruto den kleinen Frosch vor dem wütenden Gaara rettete, erreichte er damit endlich auch den vollen Respekt von Gama Bunta, auf den er sich nun immer verlassen kann.
|-
| class="alt1" | naruto_gamatatsu.jpg
| class="alt1" | Gama Tatsu
| class="alt1" | Naruto
| class="alt1" | Gama Tatsu wurde aus Versehen von Naruto beschworen, als dieser Jiraiya helfen wollte. Da dieser durch ein Mittel von Tsunade gelähmt wurde, schaffte er es nicht, Gama Bunta zu beschwören, sondern nur Gama Kichi. Als Naruto nun Gama Bunta beschwören wollte, schaffte er es ebenfalls nicht, da er noch im Training war, und beschwor nur Gama Tatsu. Der kleine Frosch nimmt die Dinge nie Ernst und will immer etwas Süßes haben.
|-
| class="alt1" | naruto_katsuyu.jpg
| class="alt1" | Katsuyu
| class="alt1" | Tsunade
| class="alt1" | Katsuyu ist die persönliche Begleiterin von Tsunade und wurde von ihr im Kampf gegen Orochimaru beschworen. Zwar ist sie nicht gerade schnell, doch kann sie ihren Körper in viele kleine Teile aufteilen und so Angriffen entfliehen. Außerdem kann sie aus ihrem Maul hoch ätzende Säure spucken.
|-
| class="alt1" | naruto_manda.jpg
| class="alt1" | Manda
| class="alt1" | Orochimaru, Kabuto, Sasuke
| class="alt1" | Manda war der persönliche Begleiter von Orochimaru wurde auch von diesem im Kampf der Sannin beschworen. Allerdings war es sehr riskant von Orochimaru, die stärkste aller Schlangen zu rufen, da Manda niemals jemanden anerkennt, der schwächer ist als er selbst, was Orochimaru durch die Verletzung an seinen Armen zu der Zeit war. Sasuke beschwor ihn im Kampf gegen Deidara, wo er sich durch ihn rettete, jedoch Manda umbrachte.
|-
| class="alt1" | naruto_ninkame.jpg
| class="alt1" | Ninkame
| class="alt1" | Gai
| class="alt1" | Diese Schildkröte wurde einmal von Gai beschworen, um Lee davon abzuhalten, Sasuke ernsthaft zu verletzen. Ob sie kämpfen kann oder wozu sie sonst in der Lage ist, ist nicht bekannt, anscheinend hat Gai sie nur, um zu zeigen, dass er mehr als nur Taijutsu beherrscht.
|-
| class="alt1" | naruto_ninken.jpg
| class="alt1" | Ninken
| class="alt1" | Kakashi
| class="alt1" | Diese Ninken gehören zu Kakashi und sind seine treuen Begleiter, seid er ein Anbu war. Durch ihren feinen Geruchssinn können Düfte auch in weiten Entfernungen wahrgenommen werden und sie können untereinander auch auf große Distanzen kommunizieren. Ihr Anführer ist Pakkun.
|-
| class="alt1" | naruto_pains_bulle.jpg
| class="alt1" | Pains Bulle
| class="alt1" | Pain
| class="alt1" | Pain benutzte im Kampf gegen Jiraiya sehr viele Beschwörungen, darunter auch diesen Bullen. Er benutzte ihn nur, um Jiraiya in die Enge zu treiben, während dieser seinen Eremiten Modus vorbereitete. Allerdings konnte Jiraiya die Vorbereitungen noch vor dem Angriff beenden und dann mit Leichtigkeit den Bullen besiegen.
|-
| class="alt1" | naruto_pains_cerberus.jpg
| class="alt1" | Pains Cerberus
| class="alt1" | Pain
| class="alt1" | Pain benutzte im Kampf gegen Jiraiya sehr viele Beschwörungen, darunter auch dieser Cerberus. Hatte er zu Anfang nur drei Köpfe, so wurde er mit jedem tödlichen Schlag, dem Gama Ken ihm verpasste, um einen Kopf reicher und somit auch stärker. Später teilte er sich in neun Teile auf, wobei jedes Teil nur noch einen Kopf hatte, und konnte dann von Gama Ken besiegt werden.
|-
| class="alt1" | naruto_pains_chimera.jpg
| class="alt1" | Pains Chimera
| class="alt1" | Pain
| class="alt1" | Pain benutzte im Kampf gegen Jiraiya sehr viele Beschwörungen, darunter auch diese Chimera. Es ist eine Mischung aus Chamäleon, Drache und Schlange, da es den Körper eines Chamäleons, die Flügel eines Drachen und den Schwanz einer Schlange hat. Pain versteckt sich im Inneren der Chimera, welche daraufhin unsichtbar wurde. Allerdings konnte die Froschmutter die Chimera aufspüren und besiegen.
|-
| class="alt1" | naruto_pains_hummer.jpg
| class="alt1" | Pains Hummer
| class="alt1" | Pain
| class="alt1" | Pain benutzte im Kampf gegen Jiraiya sehr viele Beschwörungen, darunter auch dieser Hummer. Er beschwor ihn, um Konan von dem Öl zu befreien, was sie bewegungsunfähig machte. Jiraiya konnte den Hummer allerdings leicht mit einer seiner Technik besiegen.
|-
| class="alt1" | naruto_pains_vogel.jpg
| class="alt1" | Pains Vogel
| class="alt1" | Pain
| class="alt1" | Pain benutzte im Kampf gegen Jiraiya sehr viele Beschwörungen, darunter auch dieser Vogel. Er hat einen spitzen, gedrehten Bohrschnabel, mit dem er seine Feinde aufspießt. Gama Ken konnte ihn gerade noch mit seinem Schild abwehren, sonst wäre er durchbohrt worden.
|-
| class="alt1" | naruto_pakkun.jpg
| class="alt1" | Pakkun
| class="alt1" | Kakashi
| class="alt1" | Pakkun ist der persönliche Begleiter von Kakashi und der Ninken, der ihn schon am Längsten begleitet. Er hat von allen seinen Tieren den besten Geruchssinn und ist auch der Schlauste, wenn aber auch sehr launisch und oft merkwürdig. Er kümmert sich sehr um sein Äußeres, denn er nimmt zum Beispiel regelmäßig eine gute Dusche.
|-
| class="alt1" | naruto_schlange.jpg
| class="alt1" | Schlange
| class="alt1" | Orochimaru, Kabuto, Oto-Nin, Anko
| class="alt1" | Orochimaru und seine Schüler haben alle die Fähigkeit, durch die Kuchiyose eine große Schlange zu beschwören.
|-
| class="alt1" | naruto_schlangencerberus.jpg
| class="alt1" | Schlangencerberus
| class="alt1" | Oto-Nin
| class="alt1" | Diese dreiköpfige Schlange wurden von einigen Oto-Nin beschwören, während diese zusammen mit Suna die Invasion von Konoha durchführten. Die Schlange konnte die Stadtmauern durchbrechen, wurde aber letztendlich von einer von Jiraiyas Kröten besiegt.
|-
| class="alt1" | naruto_pains_akatsuki1.jpg
| class="alt1" | Pains Akatsuki 1
| class="alt1" | Pain
| class="alt1" | Pain benutzte im Kampf gegen Jiraiya sehr viele Beschwörungen, darunter auch dieses Akatsuki Mitglied. Er ist eine Verkörperung von Pain und in der Lage, das Chakra anderer Personen einfach aufzusaugen.
|-
| class="alt1" | naruto_pains_akatsuki2.jpg
| class="alt1" | Pains Akatsuki 2
| class="alt1" | Pain
| class="alt1" | Pain benutzte im Kampf gegen Jiraiya sehr viele Beschwörungen, darunter auch dieses Akatsuki Mitglied. Er ist eine weitere Verkörperung von Pain, und seine spezielle Fähigkeit ist seelen von anderen durch sein Chakra aufzusaugen
So starb Shizune aus Konohagakure während Konohas Zerstörung von Pain.