Naruto - OVA 3


Inhaltsverzeichnis

  • Japanischer Title: unbekannt
  • Englischer Title: Konoha Annual Sports Festival
  • Deutscher Title: Konoha jährliches Sportfest.
  • Laufzeit: 11min

Info


Wurde als Bonus vor dem ersten Kinofilm gezeigt. Zudem kann man dieses Special in der Serie nicht einordnen, da dort viele Charaktere (sogar tote) aus den Manga-Basierenden Episoden auftauchen.

Das Ending heißt Gyu-Ru-Ru und ist von Junko Takeuchi (Naruto's Japanische Synchronsprecherin) selbst gesungen.

Story


Das alljährliche Sportfest ist gekommen und jedes Team muss gegeneinander antreten. Als Belohnung winkt eine Woche bezahlter Urlaub. Alle sind Startklar und Team 7 Siegessicher. Doch plötzlich rebelliert Naruto's Magen. Alles scheint aus zu sein, doch er kann jetzt nicht mehr auf Toilette gehen, da die erste Disziplin sofort beginnt. Nun besteht seine einzig Motivation zu gewinnen darin, dass er danach endlich das "Stille Örtchen" aufsuchen kann. Das misslinkt ihm allerdings, weil jeder Versuch durch andere Genins oder seinem Eigenverschulden fehlschlägt. Es kommt wie es kommen muss. Er lässt es, umgeben von allen anderen, raus...

Lustiges & Wissenswertes


naruto_sport_derschrei_1.jpgnaruto_sport_derschrei_2.jpg

Diese Szene lehnt sich an ein Gemälde des norwegischen Malers Edvard Munch an. Es heißt "Der Schrei" und ist sein berühmtestes Werk. Munch malte im Zeitraum von 1892 bis 1895 vier Fassungen von Bildern mit dem Titel Der Schrei mit verschiedenen Techniken im Rahmen einer Serie, die den Namen Der Fries des Lebens trägt. Dabei spielten Themen wie der Tod oder Angst, aber auch Liebe eine bedeutende Rolle, die er auch in mehreren Gedichten festhielt.

Im Hintergrund tummeln sich einige Charaktere die man dort nicht vermuten würde. Hier sind ein paar davon aufgeführt.