Naruto - Spezial - Zwölf Wächter



Zwölf Wächter


Die zwölf Wächter der Feuerreiches waren eine Organisation zum Schutz des Feudalherren des Feuerreiches. Sie haben sich durch den Gedanken, dass man ein Land dann am besten beschützen kann, wenn man den Anführer dieses Landes beschützt, zusammengeschlossen und bildeten die Elite der Kämpfer des Feudalherren. Jedoch planten sechs der zwölf Wächter einen Putsch, da sie Konoha entmachten und die gesamte militärische Befehlsgewalt dem Feudalherren übertragen. Die verbliebenen sechs Wächter versuchten zuerst, ihre einstigen Kameraden davon zu überzeugen, dass ihr Plan nicht gelingen werde, doch schlagen die Verhandlungen fehl und es kommt zum Kampf, bei dem alle Mitglieder der zwölf Wächter bis auf Asuma und Chiriku getötet werden. Seitdem sind die zwölf Wächter aufgelöst.

Wegen dem Tod Chirikus durch Kakuzu, und Asumas missglückten Racheversuch, bei dem auch er starb, gibt es nun kein lebendes Mitglied der zwölf Wächter mehr.

Bekannte Mitglieder


Asuma Sarutobi


narutoasuma.jpg

Chiriku


naruto_chiriku.jpg