Naruto - Symbole

In Naruto tauchen oft verschiedene Symbole auf, die alle etwas zu bedeuten haben und diese Bedeutungen erfahrt ihr hier.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Diese Striche auf Narutos Wangen symbolisieren die Schnurrbarthaare des Kyubi und sind seit seiner Geburt vorhanden. Wenn das Chakra des Kyubi durch das Siegel hindurch dringt, dann werden diese Striche dicker und sehen dann noch mehr wie Schnurrbarthaare aus.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Diese Augenringe hat Gaara, weil das Shukaku in ihm versiegelt ist. Deshalb kann er nämlich nicht schlafen, ohne dass es von ihm Besitz ergreifen würde und deswegen hat Gaara solche Augenringen, weil er sein ganzes Leben lang nicht geschlafen hat.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Das Tattoo auf Gaara Stirn ist das japanische Schriftzeichen für Liebe und soll symbolisieren, dass er die Liebe aus seinem Körper verbannt hat. Dieses Zeichen hat sein Sand ihm in die Stirn geritzt, nachdem er von Yashamaru angegriffen worden war und dieser versucht hatte, ihn zu töten.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Diese roten Striche auf Kibas Wangen trägt jeder im Inuzuka Clan und sie stehen für eine starke Verbindung mit Tieren und der Natur; diese Bemalung ähnelt der Kriegsbemalung von Indianern.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Diese Gesichtsbemalung trägt Kankuro in drei verschiedenen Varianten. In der japanischen Mythologie, aber auch in der Religion, wird solch eine Gesichtsbemalung von Priestern zu ganz bestimmen Zeremonien getragen.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Dieses Rautensymbol trägt Tsunade auf der Stirn und es speichert ununterbrochen einen kleinen Teil ihres Chakras, den sie im Notfall freisetzen kann. Sie benötigt zum Beispiel das in diesem Symbol gespeicherte Chakra, damit sie ihre stärkste Technik zur sofortigen Heilung aller Wunden einsetzen kann. Wenn sie das Chakra freisetzt, breitet sich das Symbol über ihr gesamtes Gesicht in viele Rauten aus.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Diese Kringel auf Choujis Wangen trägt jedes Mitglied des Akimichi Clans, auch sein Vater Choumaru. Sie sollen wahrscheinlich ihre durch das viele Essen dick gewordenen Wangen noch zusätzlich betonen.

Jiraiyas Striche auf den Wangen

Diese zwei roten Striche trägt der Sannin Jiraiya immer auf seinen Wangen und sie verlaufen von unterhalb seiner Augen bis zu seinem Kinn. Sie dienen wohl, ähnlich wie bei Kankuro und Kiba, nur der Zierde und scheinen keinen tieferen Sinn zu haben.