Naruto - Uchiha Clan



Fugaku Uchiha


Fugaku war das Clan Oberhaupt der Uchihas und der Vater von Sasuke und Itachi. Er erkannte schon früh das unglaubliche Potenzial seines ersten Sohnes und konzentrierte sich auf dessen Training. Doch als er merkte, dass Itachi sich zum Schlechten verändert hatte und mittlerweile schon stärker war als er selbst, wandte er sich Sasuke zu. Jedoch stellte er diesem dieselben Erwartungen wie Itachi und Sasuke war noch zu jung und untrainiert, um diese zu erfüllen. Er wurde von Itachi bei dem Massaker brutal getötet.

Mikoto Uchiha


Mikoto war die Mutter von Sasuke und Itachi Uchiha und Frau Fugakus. Sie war selber eine starke Kunoichi und kümmerte sich liebevoll um den kleinen Sasuke. Da ihr Mann sich anfangs nur Itachi zuwandte, befasste sie sich mit Sasuke und half ihm unter Anderem bei seinem Ninja Training. Auch sie wurde brutal von Itachi umgebracht.

Itachi Uchiha


Itachi ist der größere Bruder von Sasuke und der Sohn von Fugaku und Mikoto. Er ist ein Genie und hat schon in frühester Kindheit die Ninja Akademie abgeschlossen. Mit 13 Jahren war er sogar schon Leiter einer Anbu Einheit. Wegen seines großen Potenzials hat sein Vater viel von ihm verlangt und er hatte keine wirkliche Kindheit mehr. Seinem kleinen Bruder half er immer und trainierte mit ihm, weil er als Einziger erkannte, dass Sasuke ein noch viel größereres Talent hatte als er selbst. Aus ungeklärten Gründen brachte er dann eines Tages seinen gesamte Clan bis auf Sasuke um und verließ dann das Dorf, um sich Akatsuki anzuschließen.

Sasuke Uchiha


Sasuke ist der jüngste Sohn von Fugaku und Mikoto und Itachis kleiner Bruder. Er ist auch ein Genie und hat schon sehr früh schwere Jutsus und das Sharingan erlernt, allerdings wurde er von seinem Vater unterschätzt und dieser hat sich nicht um ihn gekümmert, weil er Itachi als besser und wichtiger ansah. Doch dieser erkannte Sasukes Potenzial und trainierte mit ihm. Bei dem Massaker überlebte er als einziger und lebt seitdem alleine in Konoha.

Obito Uchiha


Obito war zusammen mit Kakashi und Rin in einem Team unter der Führung des vierten Hokage Yondaime. Auf einer gefährlichen Mission wurde er unter einem Felsen begraben und seine eine Körperhälfte wurde vollkommen zerquetscht. Da sein Freund Kakashi gerade sein linkes Auge verloren hatte, bat er seine Teamkameradin Rin (sie war ein Medical Nin), Kakashi sein Sharingan zu transplantieren. Dadurch hat Kakashi auch, als ein Nicht-Uchiha Mitglied ein Sharingan. Als Kakashi und Rin weggingen, sahen sie noch, wie Obito von weiteren Felsen zerquetscht wurde.