Naruto Ep10

010 – Die Ruhe vor dem Sturm

Englischer Titel: The Forest of Chakra

__Neue Charaktere:__ Inari und seine Mutter

__Neue Techniken:__ „Bäume klettern“, Lai (von Haku verhinderte Schwerttechnik)

__Orte:__ - Land der Wellen: Wald, Tazunas Heim + Zabuzas Versteck

010-01.jpg
Masashi Kishimoto, Shueisha

Kakashi ist von dem Kampf gegen Zabuza sehr angeschlagen. Weshalb er auch in Ohnmacht viel. Tazunas Tochter kümmerte sich aber um ihn. Die Genin und Tazuna kommen auch ins Zimmer und freuen sich, dass Kakashi wieder Wach ist! Kakashi erklärt, das er durch die häufige Nutzung des Sharingan so kaputt ist und sich höchstwahrscheinlich für eine Woche nicht richtig ausruhen kann. Sakura sagt darauf, dass das Sharingan ja super ist, aber es schlecht ist, wenn man danach so kaputt ist. Dann stellt sie noch einmal eine Frage, wer dieser Maskierte Junge nun genau war?!

Kakashi erklärt es allen. Dieser Junge war einer von einer speziellen Jagd-Ninja Gruppe, die zu den ANBU gehören. Sie sind dafür zuständig, Leichen von Ninjas verschwinden zu lassen, um Geheimnisse ihres Dorfes zu schützen, da sonst sogar Techniken von Feinden geklaut und angewendet werden können. Vor allem abtrünnige Ninjas, wie Zabuza es war, werden von ihnen gejagt!

An einem anderen Ort, sehen wir, wie Haku, der angebliche Jagdninja, versucht, Zabuza die Nadeln im Hals zu entfernen und ihm die Binde vorm Mund entfernen will. Plötzlich wacht dieser auf und packt seine Hand fest und sagt, er könne das auch allein. Er reisst schlagartig die Senbon aus seinem Hals. Haku, der verwundert war, das Zabuza schon wieder wach ist, warnt ihn und sagt, er soll vorsichtig sein, da er sonst wirklich stirbt. Es stellt sich heraus, dass Haku ein Partner von Zabuza ist und ihm vor Team 7 gerettet hat. Als Haku seine Maske absetzt, sieht man, dass es ein junges Mädchen ist... Zabuza kann sich nun auch für ca. eine Woche nicht bewegen.

Kakashi liegt verwirt im Bett und fühlt sich unwohl, als ob er was übersehen hätte. Als Naruto fragt, was los ist, stellt Kakashi es fest! Jägerninjas entfernen gewöhnlich ihre Opfer am Todesort, aber dieser nahm Zabuza und sein Schwert mit! Als Todesbeweis hätte er ja nur seinen Kopf gebraucht. Seine Mordwaffe waren einfache Nadeln… ANBU besitzen auch die Fähigkeit, jemanden in einen vorgetäuschten Todeszustand zu bringen. Es ist also möglich, das Zabuza noch lebt!

Alle waren auf diese Aussage hin erschrocken, ausser Naruto, welche eine Art Freude ausdrückte… Kakashi sagt, wenn man solch einen Verdacht hegt, muss man sich vorbereiten! Er will die drei Genin trainieren. Die Meinungen der Drei waren darauf gemischt… Vor allem als Kakashi Naruto noch einmal lobt, da er sich am meisten verbessert hat! Naruto sagt, das wird ein riesiger Spass werden!

Dann kam eine Stimme von hinten, die sagte: „Spass wird das bestimmt nicht!“ Team 7 drehte sich um und sah einen kleinen Jungen. Tazuna stellte den kleinen vor, es handelt sich um seinen kleinen Enkel, Inari! Jedoch begrüsste der Junge die Ninja nicht und meinte, sie werden eh sterben, wenn sie es mit Gatou aufnehmen wollen! Naruto sagte darauf, dass er ein Held ist, der eines Tages Hokage wird und Gatou bezwingen wird! Der kleine sagt darauf, das Naruto bescheuert ist und das es Helden nicht gibt! Naruto wurde wütend und musste wieder aufgehalten werden… Inari ging auf sein Zimmer. Etwas später ging Naruto auch rauf und suchte den Bengel, um ihn eine Lektion zu erteilen. Plötzlich beobachtete er durch den Türspalt, das Inari im Fenster sitzt und weint. Der junge hielt ein Bild seines Vaters in der Hand und trauerte… Naruto unternahm nichts.

Am nächsten Tag ging Team 7, Kakashi auf Krücken, in dem Wald um zu trainieren. Naruto musste erst mal wieder erklärt werden, was Chakra ist… Kakashi sagt, das sie ihr Chakra noch nicht richtig anwenden und somit schwächer sind als sie seien könnten. Deshalb starten sie ein Training, den Baum hoch zu laufen, ohne die Hände zu benutzen. Kakashi machte es vor, er lief ganz locker den Baum hoch und heftete sich Kopfüber an einen Ast. Die Genin waren erstaunt. Sie sollen dieses auch üben und mit Kunais markieren, wie hoch sie kommen. Naruto und Sasuke stellten nun fest, das es gar nicht so einfach ist, sein Chakra gleichmässig in den Füssen zu kontrollieren. Denn Naruto nutzte so wenig und heftete sich gar nicht an und Sasuke benutzte zu viel, so dass er den Baum beschädigte. Plötzlich rief Sakura, das ist ja einfach und alle sahen erstaunt, das sie schon auf Kakashis Höhe war…

Sasuke und Naruto fassten es nicht und Kakashi lobte das Mädchen und riss ein paar Witze über die beiden, dass Sakura dem Hokage näher ist als ein gewisser Jemand und das der Uchiha Clan auch nicht mehr viel Wert ist. Sakura gefiel es nicht, das sie Sasuke nicht beeindrucken konnte… Inari beobachtete das ganze heimlich.

Zu dieser Zeit in Zabuzas Versteck: Zabuza lag im Krankenbett und Haku war bei ihm, als Gatou mit zwei Schwertkämpfern ankam und sich über Zabuza beschwerte das er auch bezwungen zurück kommt… Als Gatou grob zu Zabuza ging und ihn anfassen wollte, brach Haku ihm wütend den Arm und entwaffnete die beiden Schwertkämpfer schlagartig. Zabuza wollte ihn erst töten aber Haku sagte ihm, das es noch nicht so weit ist…

Team 7 trainiert noch, Sakura die es zwar schaft aber nun KO ist, ist erstaunt, was die beiden Jungs für eine Ausdauer haben… Aber sie schaffen es immer noch nicht. Plötzlich verwundert Naruto alle, indem er Sakura heimlich nach Tipps fragt…

010-02.jpg
Masashi Kishimoto, Shueisha

//Bewertung: 8/10

Eine sehr nette Folge mit leicht traurigen und lustigen Szenen aber vorwiegend Spannung und unerwarteten Situationen, etc. ...//