Naruto Ep57

Naruto hat Gamabunta – den wohl grössten Frosch aller Zeiten beschworen. Dieser Will nicht glauben von einem Kind beschworen zu wurden, und vermutet Jiraiya dahinter. Der verdrückt sich klammheimlich, da selbst er ihn nicht ohne Probleme Kontrollieren kann. Als er ihn nicht finden kann, zeiht er von dannen und will sich noch ein bisschen amüsieren. Naruto springt wild entschlossen auf sein Maul und will solange nicht mehr runter kommen bis Gamabunta ihn als seinen Meister akzeptiert. Währendessen erinnert sich Temari wie die Idee, Konoha zu vernichten, aufgekommen ist – und Baki berichtet Kazakage-sama wie der stand der Dinge ist. Am Ende des Tages hat es Naruto fast geschafft, doch kurz vor seinem Sieg über Gamabunta bricht er ohnmächtig zusammen. Trotzdem hat er nun Gamabuntas Interesse geweckt…