Naruto - Chapter 1



Uzumaki Naruto! (うずまきナルト!)
Daten
Band
?
Kapitel
?
Bilder
001-1.jpg
001-2.jpg
001-3.jpg


Uzumaki Naruto! (うずまきナルト!)


Naruto wird beim Bemalen der Hokage-Felsen erwischt und laut Anweisung des Hokages von den Konoha Shinobi gejagt. Iruka, Narutos Sensei (Lehrer), findet ihn jedoch und bringt ihn in Fesseln gefangen zum Unterricht. Zur Strafe muss die ganze Klasse der Genin-Anwärter des Henge-No-Jutsu (Kunst der Verwandlung) erneut wiederhohlen. Die Stimmung ist gedämpft und als nun noch Naruto an der Reihe war, verwandelte er sich nicht in seinen Lehrer, sondern in ein nacktes, hübsches Mädchen, worauf sein Lehrer die Fassung verliert und Nasenbluten bekommt.

Naruto bekommt erneut Ärger und darf am Nachmittag unter Irukas Aufsicht die Ehrendenkmäler putzen. Doch sein Sensei ist gnädig und lädt Naruto zum Abendessen bei Ichiraku´s Ramen-Imbiss ein. Da Ramen (Jap. Nudelsuppe) das Lieblingsessen von Naruto ist, haut dieser ordentlich rein. Im Laufe des Gespräches zwischen den beiden erfährt Iruka, dass Naruto das Ziel hat, Hokage des Dorfes zu werden, damit er von allen anerkannt wird. Iruka lachte und sagte zu ihm, er soll erstmal seine morgige Genin Prüfung bestehen…

Am nächsten Tag ist das Thema der Prüfung die Doppelgängertechnik (Bushin no Jutsu). Die meisten Prüflinge haben zwei bis drei Doppelgänger erschaffen, Naruto jedoch nur einen Verkümmerten. Iruka war streng und ließ Naruto durchfallen. Da Naruto die Abschlussprüfung an der Ninja-Akademie wieder nicht bestanden hat, verrät ihm Mizuki, dass er, wenn er das Buch mit den sieben Siegeln stehlen würde, Genin werden könne. Also klaut Naruto das Buch mit den sieben Siegeln und lernt die verbotene Kunst des Buchs: Kage-Bunshin-No-Jutsu.

Doch er wird von Meister Iruka entdeckt, aber als sich herausstellt, dass Mizuki der Bösewicht ist, hat Iruka schon einige Wurfmesser abbekommen. Mizuki will die Künste des Buches missbrauchen und darf auf keinen Fall an das Buch gelangen. Nachdem Iruka, Naruto das Leben gerettet hat und einen Riesenwurfstern abbekommen hat ist er ziemlich am Ende und kann nur noch zusehen, wie Mizuki zu einem weiteren Wurf ausholt. Doch Naruto stoppt Mizuki und besiegt ihn mit seiner neuen Kunst, von 1000 Doppelgängern, welche Mizuki verprügeln. Daraufhin erhält Naruto auch ein Ninjastirnband, denn er kann ja jetzt Doppelgänger erschaffen und hat folglich bestanden.