Naruto - Chapter 18



Training Day (修業開始, Shūgyō kaishi)
Daten
Band
?
Kapitel
?
Bilder
018-1.jpg
018-2.jpg
018-3.jpg


Training Day (修業開始, Shūgyō kaishi)


Die Genin fragen noch einmal nach: „Bäume klettern?!“

Aber Kakashi bestätigt wiederum mit ja! Naruto findet, das es sich langweilig anhört und die anderen Zwei sind auch skeptisch. Kakashi erklärt es ihnen: Es ist ganz normales Bäume hoch klettern, jedoch dürft ihr eure Hände nicht benutzen. Nun findet es Naruto wieder lustig. Allerdings verstehen die anderen beiden das nicht so sehr...

Also macht es ihr Sensei vor. Kakashi konzentriert kurz sein Chakra und läuft mit seinen Krücken auf den Baum zu. Der erste Fuß sitzt auf und erstaunlicher Weise läuft er kerzengerade den Baum hoch, bis an einen Ast, auf welchem er dann Kopfüber herunterschaut und seine Schüler an lächelt. Er erklärt das Prinzip: Man muss sein Chakra in den Füßen konzentrieren, nicht zu Viel und nicht zu Wenig! Dieses Training dient zur Verbesserung der gesamten Chakra Kontrolle, was im Kampf absolut wichtig ist!

Er wirft seinen Schüler drei Kunais zu, damit sie eine Markierung ihrer erreichten Höhe machen können. Naruto packt der Eifer und er ist sich sicher, dass er das bis zum Frühstück geschafft hat.

Die Drei bündeln ihr Chakra und rennen los. Naruto fällt schon nach einem halben Meter schlimm auf den Kopf und Sasuke schafft ein ganzes Stück mehr, aber der Baum zerplatzt leicht unter seinem Fuß, so dass er auch fällt. Er stellt fest, dass er zu viel Chakra benutzt hat und der Baum bricht, Naruto allerdings zu wenig, so dass er erst gar nicht haftet. Doch dann hört man Sakuras Stimme: „Das ist ja wirklich einfach.“
Als die Anderen nach oben blicken, sehen sie das Mädchen auf Kakashis Höhe sitzen und die Zunge raus stecken...

Kakashi sagt, dass Sie die beste Chakrakontrolle im Team hat! Naruto bewundert sie allerdings ist Sakura wieder etwas betrübt, weil Sasuke sich nicht freut, sondern ärgert.
Kakashi meint Zynisch, dass Sakura dem Hokage momentan näher ist, als jemand anderes und dass der Uchiha Clan auch nicht mehr das ist, was er mal war!
Sakura schreit ihn an, dass er still sein soll!!!

Inari hat die Ninja kurz beobachtet und findet es alles Zeitverschwendung.

Zu dieser Zeit in Zabuzas Versteck, liegt er in seinem Bett mit Haku an seiner Seite. Plötzlich kommt Gatou mit zwei Schwertkämpfern herrein und beschwert sich, dass selbst er nun auch versagt hat. Zabuza jedoch ignoriert ihn. Das gefällt dem Mafiosi nicht und er geht ans Bett und will Zabuzas Binde vom Mund nehmen. Dann packt Haku ihn wütend an und bricht ihm den Arm. Auch die Schwertkämpfer können ihrem Boss nicht helfen, da der junge Ninja ihnen in Sekunden schnelle die eigenen Schwerten an den Hals hält. Die Drei verschwinden...
Zabuza meint, das hätte er nicht tun müssen und deutet auf ein Kunai in seiner Hand. Er meint zu dem, dass es noch zu früh ist, um Gatou zu töten.

Wieder beim Training sind alle Drei außer Atem und Sakura hat es wiederhin jedes Mal geschafft. Sie beobachtet nun die Jungs und stell fest, das Sasuke schon ein Ganzes Stück geschafft hat, aber Naruto nicht wirklich viel.

Doch ganz unerwartet geht dieser zu ihr und meint ob sie ihm ein paar Tipps geben kann...
Kakashi, welcher dies beobachtet, ist nun auch stolz auf Narutos soziale Fortschritte und denk sich, dass das Chakra Potential dieses Jungen noch höher als sein eigenes ist...