Naruto - Chapter 21



A Meeting in the Forest...! (森の中の出会い…!, Mori no naka no deai...!)
Daten
Band
?
Kapitel
?
Bilder
021-1.jpg
021-2.jpg
021-3.jpg


A Meeting in the Forest...! (森の中の出会い…!, Mori no naka no deai...!)


Naruto liegt am Morgen schlafend im Wald, da er die ganze Nacht trainiert hat. Er schläft so ruhig, dass selbst die Vögel auf ihm sitzen.

Auch Haku, Zabuzas Verbündete, macht sich in ihrem normalen Outfit, als süßes Mädchen in den Wald um Heilkräuter zu sammeln. Plötzlich begegnet sie den schlafenden Naruto und erkennt ihn wieder. Es ist einer ihrer Feinde aus Konoha. Sie geht auf ihn zu und es scheint so, als ob sie ihn erwürgen will, doch sie Tipp ihn nur an und macht ihn munter.

Währendessen stellt Sakura und der Rest mit, dass Naruto die Nacht gar nicht heimgekommen ist. Sakura meint zynisch, dass er sich wohl zu Tode trainiert hat, doch Sasuke steht auf und will zu ihm gehen, da er sehr überrascht wäre, wenn er Tot wäre...

Haku ist sehr freundlich zu Naruto und sie erklärt ihm, was sie hier macht, möchte allerdings wissen, was Naruto hier die ganze Nacht getrieben hat. Er sagt stolz und aufrichtig, dass er trainiert hat! Naruto zeigt auf seinen Forhead und meint er will noch viel Stärker werden.

Haku bewundert ihn, fragt aber warum er stärker werden will, da er doch stark aussieht und ob er es für sich oder jemand anderen tut. Das ist nun wieder etwas zu viel für Naruto und er kann ihr nicht folgen…

Auf sein „hä?“ hin, muss nun auch Haku lachen und erklärt ihm, was sie meint.
Sie fragt ob er jemanden hat der ihm wichtig ist und sie erinnert sich kurz an die Vergangenheit, wo sie ein kleines Obdachloses Kind war und Zabuza getroffen hat. Sie fügt hinzu, wenn man jemand wichtigen beschützen will, so erhält man immer mehr Stärke um dies zu erreichen. Nun versteht auch Naruto, denn er denkt auch zurück, wie er Iruka beschützt hat und dieser vorher ihn, auch, wie Kaiza das Dorf schützte. Er stimmt dem Mädchen zu.
Haku macht sich nun wieder auf den weg und sagt Naruto, das sie sich bestimmt wieder einmal treffen werden. Im Gehen aber dann fügt sie hinzu, das sie ein Junge ist!!!
Das trifft Naruto sehr schwer, denn er ist ja süßer als Sakura gewesen…

Auch Sasuke ist nun anwesend, er läuft Haku sogar noch über den Weg und kuckt skeptisch hinterher. Nun trifft er auf den Verwunderten Naruto, der die Welt nicht mehr versteht.

Am nächsten Tag, dem siebten Trainingstag. Machen sich Kakashi und Sakura zum Trainingsplatz, können aber niemanden finden. Plötzlich fliegt ein Kunai von oben vor sie in die Erde und als sie hoch kucken, sehen sie Naruto auf dem Ast liegen, auf welchem Sakura und Kakashi auch waren. Der stolze Naruto will aufstehen, verliert aber schlagartig das Gleichgewicht und droht zu fallen. Kakashi und Sakura erschrecken, doch Naruto fängt sich mit den Füßen wieder ab und hängt nun Kopfüber am Ast. Er hatte sie reingelegt und beginnt auf ihre Kosten zu lachen. Doch dann löst er sich wirklich und fällt. Aber plötzlich rast Sasuke den Baum hoch und hält den Spaßvogel noch rechtzeitig fest. Sakura ist stolz auf ihn und Kakashi ist auch zufrieden mit den beiden.

Zurück in Tazunas Heim, sitz Inari wieder im Fenster und denkt so an Naruto. Während Kakashi unten seine 198. Liegestütze auf dem Zeigefinger mit Tazuna auf dem Rücken macht und feststellt, dass sein Körper wieder einsatzbereit ist! Auch Zabuza und Haku brechen auf…