Naruto - Chapter 384



Two Paths... (二つの道・・・, Futatsu no michi...)
Daten
Band
?
Kapitel
?
Bilder
384-1.jpg
384-2.jpg
384-3.jpg


Two Paths... (二つの道・・・, Futatsu no michi...)


Der Kampf von Sasuke und Itachi beginnt und beide gehen aufeinander los. Sasuke hat sein Schwert gezogen und richtet es gegen seinen Bruder, welcher diesen Angriff wiederum mit einem Kunai abwehren kann. Sasuke starrt Itachi finster an, woraufhin dieser vom Boden abspringt und Sasuke aus der Luft angreifen will. Der erkennt Itachis Taktik, rammt sein Schwert in den Boden und stößt sich an diesem ab, wodurch er der Attacke seines Bruders entkommen konnte. In derselben Bewegung zieht er sein Schwert wieder aus dem Boden heraus und greift damit Itachi an, der ihm allerdings mit Leichtigkeit entkommen kann. Daraufhin packt er Sasuke am Kragen und schleudert ihn zu Boden. Sasuke kann die Attacke nicht mehr abwenden, doch während er über den Boden rutscht, formt er die Fingerzeichen für sein Chidori.

Er rennt auf Itachi zu, das Chidori in der linken Hand, und stoppt plötzlich ab, während er mit der rechten Hand sein Schwert anfasst, welches im Boden stecken geblieben war, nachdem Itachi ihn zuvor weggeschleudert hatte. Dadurch wandelt er das Chidori in ein Chidori Nagashi um und lässt einige Blitze auf Itachi zuschnellen, welcher diesen jedoch durch einen einfachen Sprung ausweichen kann. Da er sich jedoch so sehr auf die Blitze konzentriert hatte, bemerkte er gar nicht, wie Sasuke ihm plötzlich gegenüber war und mit seinem Schwert durchbohrte. Beide sanken zu Boden und Itachi meinte erneut, dass Sasuke um einiges stärker geworden sei. Sasuke hingegen erklärte, dass dies das Ende sei, er aber vorher noch eine Frage an Itachi habe. Dieser hob zwei Finger und zeigte nach links, woraufhin Sasuke erschrocken der Richtung der Finger folgte und feststellen musste, dass der wahre Itachi noch immer auf dem steinernen Thron saß und er die ganze Zeit über gegen ein Genjutsu gekämpft hatte, welches sich nun in Krähen auflöste.

Verwirrt stellte Sasuke fest, dass es genau so war, wie bei ihrem letzten Kampf. Auch dort meinte Itachi, nachdem er vermeintlich im Sterben lag, dass Sasuke stärker geworden sei und entpuppte sich dann als ein Genjutsu aus Krähen. Itachi sieht seinen Bruder mit einem verächtlichen Blick an und fragt ihn, was er denn wissen möchte. Das Ende des Kampfes ist noch lange Zeit hin, darum ist er bereit, jetzt schon zuzuhören. Sasuke sieht ihn erneut finster an und fragt ihn, ob er schon tot sei. Im selben Moment wird Itachi durch den Thron hindurch von Sasuke durchbohrt, welcher selbst ein Genjutsu angewandt hatte. während der wahre Sasuke hinter dem Thron versteckt war und nun seinen Bruder aufgespießt hat, löst sich der falsche Sasuke in mehrere Schlangen auf. Itachi stellt zu seinem Erstaunen fest, dass diesmal er auf ein Genjutsu hereingefallen ist. Sasuke beton daraufhin, dass er sagte, der Kampf sei zu Ende und dies auch so ist. Nun hat er nur noch eine letzte Frage...

Bei diesem Kapitel gab es seit langer Zeit wieder eine farbige Doppelseite als Cover. Diese stellt Sasuke und Itachi dar, wie sie scheinbar über ein Mosaik, welches das Symbol der Uchiha formt, schweben. Außerdem steht auf dem Bild "Das Schicksal hat sie eingeholt. Ihre Zeit als Brüder endet hier."

Klickt hier, wenn ihr das Bild in voller Größe sehen wollt.