Naruto - Chapter 388



Variance in Strength...! (力の差・・・!, Chikara no sa...!)
Daten
Band
?
Kapitel
?
Bilder
388-1.jpg
388-2.jpg
388-3.jpg


Variance in Strength...! (力の差・・・!, Chikara no sa...!)


Sasuke schreit qualvoll auf, als Itachi wieder von ihm ablässt. Mit schmerzverzehrten Gesicht drückt er sich die Hand aufs blutende Auge. Itachi erinnert Sasuke daran, dass er ihn gewarnt habe ohne Mangekyou Sharingan nicht stark genug zu sein um gegen ihn zu gewinnen. Zetsu, verschmolzen im Stein, beobachtet das ganze Geschehen von oben. Seine Hand bebt vor Schmerzen und Entsetzten, als Sasuke sie runter nimmt und auf das Blut darin starrt. Als Itachi sich nähert, um auch Sasuke's rechtes Auge zu bekommen, aktiviert dieser sein Juin und schlägt Itachi mit seinem Flügel weg. Itachi legt Sasuke's linkes Auge in ein kleines, mit Flüssigkeit gefüllten, Gefäß und verschließt dieses. "Dies ist der Unterschied unserer Stärke...", beginnt Itachi. Plötzlich taucht ein zweiter Itachi hinter Sasuke auf, hält ihn fest und beendet seinen Satz: "...und der Unterschied unserer Augen!"

Der Itachi der vor Sasuke steht kommt nun näher auf ihn zu, um auch sein anderes Auge zu bekommen. Doch als Itachi sein Auge erreicht, vollendet Sasuke seine Juin Transformation. Plötzlich wird die Realität zu einer negativen Welt (Schwarz wird zu Weiß und Weiß zu Schwarz - Ihr wisst schon ^^) und zerbricht in tausend Scherben. Sasuke, mit dem Gesicht zu Boden gerichtet, hält die Hand vor seiner linken Gesichtshälfte, doch als er sie runter nimmt, enthüllt er ein unverletztes Auge. Schwer atmend, kniet er zu Boden. Zetsu hätte nicht gedacht, dass dieser Kampf so schnell zu Ende sein würde und freut sich, dank Itachis Tsukuyomi, schon auf seine Mahlzeit, doch da hat er sich zu früh gefreut, denn auch Itachi stürzt auf die Knie. Itachi beginnt sich zu wundern und auch Zetsu versteht die Welt nicht mehr, als Sasuke, rebellisch grinsend, aufsteht.

Zetsu beginnt sie Situation zu analysieren und erkennt, dass es nicht darum geht wer das stärkere Sharingan hat, sondern wer es besser beherrscht. Das Sharingan ist nur eine Waffe und eine Waffe ist nur so mächtig wie sein Anwender. Weiter erkennt er auch richtig, das Itachi seinen Bruder bisher unterschätzt hat. Langsam bekommt auch Itachi das zu spüren. Sasuke wiederholt noch einmal seine Worte, dass Itachi sein Sharingan benutzten kann wie er will, doch Sasuke's Hass wird seine Träume in die Realität umsetzten. Itachi richtet sich wieder auf und sag seinem Bruder dasselbe. Während seines Tsukuyomi sag Sasuke eine Illusion, Inder Itachi ihm das Augen entriss und nun wird er diesen Traum in die Realität umsetzten. Zetsu bemerkt, dass sich Itachi's Aura verändert hat. Er ist sich sicher, dass Itachi nun Amaterasu einsetzten wird.