Naruto - Chapter 431



Naruto Erupts! (ナルト大噴火!, Naruto daifunka!)
Daten
Band
?
Kapitel
?
Bilder
naruto_chapter_431_01.jpg
naruto_chapter_431_02.jpg
naruto_chapter_431_03.jpg
naruto_chapter_431_04.jpg


Naruto Erupts! (ナルト大噴火!, Naruto daifunka!)


Pain erkennt, dass die Kraft der Inkarnation des Gottes noch etwas Zeit braucht, um sich zu regenerieren, sodass er mit den anderen Inkarnationen zuerst angreift. Naruto befiehlt daraufhin Gamakichi, dass er Tsunade in Sicherheit bringen soll und erklärt dieser, dass sie ihm den Kampf überlassen soll und sich keiner der Dorfbewohner einmischen soll, weil er nicht gleichzeitig kämpfen und andere beschützen kann. Tsunade ist einverstanden, gibt Naruto aber noch einen Teil von Katsuyu, damit er mit den anderen in Kontakt bleiben kann. Naruto, der durch die Kraft der Natur nun das Chakra von anderen spüren kann, fragt noch, ob Kakashi auf einer Mission ist, doch als Tsunade nur schweigt, versteht Naruto, was los ist.

Die Inkarnation der Beschwörungen beschwört in dem Moment wieder einige Tiere, doch Naruto bewegt sich keinen Zentimeter. In seiner Wut packt er das Rhinozeros am Horn und schleudert es mühelos in die Luft. Währenddessen hat Gamakichi Tsunade zu Sakura gebracht, welche ihre Meisterin zum ersten Mal in ihrer wahren, alten Form sieht. Wieder bei Naruto lenken Fukasaku und Shima die anderen Beschwörungen mit ihrem Froschgesang ab, während Naruto einige Doppelgänger erschafft und die Beschwörungen mit zwei riesigen Rasengans in die Luft befördert. Daraufhin geben Gamabunta, Gamaken und Gamahiro den Beschwörungen den Rest und Naruto erledigt mit der Kraft der Natur eine weitere Inkarnation. Er formt nun Fingerzeichen und meint, dass er dem ganzen mit seiner neuen Technik ein Ende setzen wird…!