Naruto - Chapter 545


'Eine unsterbliche Armee'
Daten
Band
?
Kapitel
545
Bilder
483pxkapitel545.png


Eine unsterbliche Armee

Laut der Information von Kisame, meint Madara, dass Naruto genau wie die Frau des 1.Hokage böse Energie des Feindes ausspüren kann. Das bedeutet, dass dieser definitiv erscheinen wird, um die weißen Zetsus los zu werden. Es liefe nun alles nach Plan, Senjus „Wille des Feuers“ wird heute sterben, meint Madara weiter. Im Hauptquartier rätseln Shikaku, Mabui und Katsuyu darüber, wie es Naruto gelungen ist, den Raikage zu überreden. Mabui sagt, dass es möglicherweise eine gegnerische Falle sei, Naruto rauszulocken. Im Lager der Medizin-Ninjas analysieren derweil Shizune und Sakura die DNS eines besiegten weißen Zetsus. Dabei stellen sie fest, dass diese Zetsus aus Zellen des Shodai Hokage erschaffen wurden und dass sie Yamato benutzen, um sich zu stärken. Tsunade wird über die neuen Informationen informiert. Sie kann nicht glauben, dass die Forschung von Madara und Orochimaru zu sowas führen konnte. Wenn er einen Weg gefunden hat sie zu konservieren und zu kopieren, dann hat er sicherlich mit seinem Körper etwas gemacht. Es sei kein Wunder, dass dieser noch so lange lebe. Als Raikage Tsunade fragt, wie man diesen besiegen könnte, meint sie, dass dies nicht gehe. Madara sei wahrscheinlich unsterblich, meint sie weiter. Tobi macht sich nun zusammen mit seinen Pain-Jinchuuriki auf den Weg zum Kampf. Nun versucht Shikaku per Gedankenkontrolle mit Naruto und Bee zu reden. Er erklärt ihnen die ganze Situation. Weiterhin sagt er zu Naruto, dass dieser diesmal nicht an Tobis Herz appellieren solle, da er sich grundsätzlich von Nagato/Pain unterscheidet und dass er keine Gnade zeigen soll. Die Gegner seien nahezu unsterblich, warnt Shikaku weiter. Die Wiederbelebten kann man erledig, wenn sie versiegelt.

Daraufhin stoßen Naruto einem Trupp-Shinobi, unter denen Bee Efu aus Kumogakure erkennt, doch Naruto attackiert diesen sofort, der sich daraufhin in einen weißen Zetsu und dann in einen Baum verwandelt. Naruto spürt in allen Shinobi den weißen Zetsu. Daraufhin wendet Naruto das Rasenrangan an. Als er von anderen angegriffen wird, wendet er das Rasenkyuugan an und Bee fällt auf, dass sich die besiegten Gegner durch den Einfluss der vollständigen Jichuuriki-Form von Naruto in Bäume verwandeln. Daraufhin bildet sich ein großer Zetsu-Klon, dessen Bein Naruto durch ein Mini Rasen Shuriken zerfetzt wird. Plötzlich wird Gamahiro von Naruto über dem Zetsu-Klon beschworen. Die Truppe ist besiegt. Naruto entscheidet sich mit Tajuu Kage Bunshin no Jutsu in allen Schlachtfeldern gleichzeitig zu kämpfen.