Naruto - Chapter 581


Jedermanns Konoha
Daten
Band
?
Kapitel
581
Bilder
442pxkapitel581.png


Jedermanns Konoha

Dieses Kapitel beginnt damit, dass Kabuto, der den beiden Uchiha Brüdern gegenüber steht, zu Sasuke meint, der Sieg über Itachi habe etwas in ihm ausgelöst, doch was er von einer toten Person erwarten will. Sasuke antwortet schlicht mit „Die Wahrheit“.
Kabuto entgegnet Sasuke, dass er sein Verhalten versteht und weiß warum er sich Akatsuki anschließ anstatt zurück nach Konoha zu gehen. Und zwar weil das Dorf Itachi hat leiden lassen.

Kabuto fragt Sasuke, ob er nicht die Seiten wechseln wolle. Kabuto will Orochimarus Werk von einem untergegangenen Konoha realität werden lassen. Itachi sei immer ein Lügner gewesen, deshalb wäre es nur klug die Seiten zu wechsen solange Sasuke kann meint Kabuto.
Dann gibt es eine kleine Rückblende.
Sasuke und Tobi sitzen an einer Bar und hören einige Konoha Shinobi die sich über Itachi und deren Tod unterhalten. Sie meinen Itachi war nur ein Verbrecher und er bekam was er verdiente.
Doch als einer der Shinobi meinte, dass er Itachi gerne selber getötet hätte und sich gefragt hat wieviel Itachis Tod wert wäre entbrannte in Sasuke eine Wut. Er drehte sich hastig um, doch Tobi hielt ihn zurück und meint, dass sie unwissende seien. Doch Sasuke wollte ihnen die Wahrheit einbrennen. Dann kehrt das Bild zum Ort des Geschehens zurück wo Sasuke meint, dass er nicht wie Kabuto sei. Er wird Konoha auf seinem einigen Wege zerstören.

Kabuto beginnt seine Lebensgeschichte zu erzählen.
Wie er als Kind von einem Konoha Shinobi gefunden wurde und zum Spoin gemacht wurde und dadurch sich immer mehr von seinen Freunden abkapselte.
Kabuto bittet Sasuke darum ihn zu begleiten, da er auch gelitten habe und weiß wie es ist Leid und Einsamkeit zu kennen.
Doch Itachi unterbricht Kabuto und meint zu Sasuke, dass er nicht auf ihn hören soll.
Kabuto ist ein besserer Lügner als Itachi höchst selbst.
Itachi gibt zu, dass das Dorf auch Schatten Seiten hat, doch selbst dann bleibt er Uchiha Itachi aus Konoha! So wie Sasuke nun ist, ist die Schuld von Itachi und er dürfe ihn nicht kritisieren meint Itachi.

Doch wenn der Kampf vorüber ist, wolle er mit Sasuke reden.
Kabuto meint, dass er gegen alles gewappnet ist, doch Itachi entgegnet, dass er die wahre Stärke des Uchiha nicht kennt. Ein Jutsu welches die Realität verändert. Worauf Sasuke das Izanagi wieder in den Sinn kommt. Doch Itachi meint ein anderes Jutsu.
Ein weiteres Kin-Jutsu des Uchiha Clanes. Das Gegenstück zu Izanagi. Izanami!
Itachi meint zu Sasuke er solle ab nun dicht bei ihm bleiben.