Naruto - Chapter 589


Edo Tensei‘s Release
Daten
Band
?
Kapitel
589
Bilder
kapitel589.png


Edo Tensei‘s Release

Die komplette Form von Susano’o! So fängt das neue Kapitel an und das neue Susano’o lässt mal die Kage richtig erzittern. Die komplette Form von Susano’o sieht aus wie ein japanischer Krieger, steht auf den Füssen und hat, wie die vorherige Form von Madara Uchiha, 4 Arme. Tsunade fragt sich wieder, wie ihr Grossvater gegen solch einen starken Gegner wie Madara kämpfen konnte und Madara belegt dies sofort, indem er sagt, dass der erste Hokage die einzige Person war, die Madara aufhalten könnte. Dies ist leider nicht der Fall, doch das hat etwas Positives für die jetzigen Hokage. Nach diesen Zeilen zerstört Susano’o die ganze Landschaft und 2 Berge nur mit einem Schwerthieb.

Das Positive, was Madara ansprach, ist, dass er alleine nicht so sehr die Landschaft zerstört, wie wenn der erste Hokage da wäre. Daraufhin erinnert sich Oonoki an den ersten Kampf gegen Madara und fragt diesen, warum er damals nicht so gekämpft habe. Dieser antwortet promt mit einer Frage, ob es wirklich einen Erwachsenen gibt, der Kinder angreifen würde. Susano’o schreitet jedoch voran und begibt sich immer mehr in die Richtung der Hokage, doch dann stellt sich Oonoki entgegen und sagt, dass sie immer wieder ihren Weg verloren, doch nun haben sie den richtigen Weg gefunden. Dann unterbricht ihn Madara und sagt, dass ein einziger Schwerthieb von Susano’o alles auf dieser Erde zerstören könnte und die Kraft des Susano’os vergleichbar mit einem Bijuu ist. Somit erklärt Madara auch, sie sollen bereit sein das sie und ihr ‚,Weg‘‘ zerstört werden!

Dann kommt es zu einem Szenenwechsel. Kabuto, welches sich in dem Genjutsu befindet, zeigt Itachi wie man das Edo Tensei aufgelöst wird. Somit lässt Itachi Kabuto die Fingerzeichen ausführen, welches das Edo Tensei auflöst. Sasuke sieht ein, dass es sinnlos ist Itachi zu überzeugen und dadurch fängt er an das letzte Gespräch mit Itachi zu führen. Sasuke erklärt ihm, warum er Itachi bis zur Höhle gefolgt ist. Er wollte die Wahrheit an dem Uchiha Attentat auch aus Itachis Sicht hören und er wollte in der Nähe von Itachi sein, weil Sasuke sich dann immer an die wundervolle Zeit erinnerte vor dem Attentat, wie er seinen Bruder liebte und er versteht immer mehr was oder wie Itachi gefühlt und gedacht hat. Dennoch will er Konoha zerstören und sein Hass gegenüber Konoha steigt weiter, weil er die Liebe von Itachi immer mehr versteht und fühlt.

Wie es für Itachi ein ,,Muss‘‘ war Konoha zu beschützen, so ist es ein ,,Muss‘‘ für Sasuke Konoha zu zerstören! Zuletzt sagt Sasuke noch ,,auf Wiedersehn‘‘…
Mit diesen Worten beendet itachi das Edo Tensei und die Toten Ninjas, welche durch das Edo Tensei auferstanden sind, bekommen scheinen hell wie das Licht und verschwinden allmählich. Naruto, welcher noch gegen Tobi kämpft, merkt, dass die Toten langsam verschwinden und dankt Itachi, dass dieser das Jutsu aufgelost wird. Dann sieht man noch Itachi, der noch einmal seinen Arm zu Sasuke streckt und sagt, dass noch Zeit ist…Zeit für was.

Zuletzt werden die Lichtsäulen der Wiederbelebten auf dem Schlachtfeld markiert und das soll nun das Ende des Krieges einläuten…!