Naruto - Chapter 597


Ein Jutsu
Daten
Band
?
Kapitel
597
Bilder
kapitel597.png


Das Geheimnis des Raum-Zeit-Ninjutsu

Kakashi erklärt nun Gai und Naruto, wie Tobis Jutsu funktioniert. Er sagt, dass seine Fähigkeit, Dinge zu teleportieren und durch alles hindurchzuschlüpfen beides Jikuukan Ninjutsu sind. Weiterhin erläutert er die Tatsache, dass die Verletzungen durch das Kunai und das Rasengan entstanden sind, die er mit dem Kamui in eine andere Dimension geschickt hat.
Dies bedeutet, dass Tobis Jutsu und Kakashis Kamui dieselbe Dimension nutzen. Naruto will nun wissen, warum dann sein Angriff nicht traf, worauf Kakashi antwortet, dass Tobi nicht transparent wird, sondern dass die Körperteile, die scheinbar durchlässig werden in dem Moment sich nur in dieser anderen Dimension befinden.

So geschah das auch mit dem Kunai, das den linken Teil seiner Maske traf, weil Tobi nur diesen Körperteil in die Dimension teleportiert hat, wo zugleich Kakashis Kunai landete. Dasselbe passierte auch mit Narutos Rasengan, das in der Dimension ankam, als Naruto gerade durch Tobis rechten Arm schlüpfte.

Das Hachibi fragt, warum Kakashis und Tobis Dou-Jutsus verbunden seien, worauf Tobi erzählt, dass er zu diesem Sharingan bei der Schlacht an der Kannabi-Brücke kam. Tobi meint auch, dass Kakashi ihn eigentlich verstehen müsste, speziell warum er das Mugen Tsukuyomi nutzen will, doch Naruto erklärt erneut, dass er seine Träume nicht aufgibt. Jetzt will Kurama mit Tobi reden und er erzählt, dass er vom Yondaime Hokage in Naruto versiegelt wurde, damit dieser Tobi bekämpfen kann. Daraufhin startet Naruto mit dem Kyuubi-Chakra einen Angriff.