Naruto - Chapter 650



I'll Sleep (眠るのは, "Nemuru no wa")
Daten
Band
?
Kapitel
650
Bilder
naruto_kapitel650.png


I'll Sleep (眠るのは, "Nemuru no wa")


Während die fünf Kage und ihre verschiedenen Shinobi-Fraktionen, zusammen mit Mifune und seinen Samurai ausrücken, um die Shinju zu zerstören, bittet Tobirama Minato darum, dass er die Verbindung zwischen seinem und Narutos Chakra dazu verwenden kann, den Shinobi mit der Technik des Fliegenden Donnergottes zu helfen und sie somit aus dem Gefahrenbereich zu teleportieren.

Zwischenzeitlich fragt Hiruzen Orochimaru, ob er dem Kampf nur zuschauen will, worauf Orochimaru antwortet, dass er, obwohl er an dem Kampf kein Interesse habe, trotzdem helfen werde, weil Obitos “Traum” bedeuten würde, dass er seine Experimente aufgeben müsse. Dann greift Orochimaru einen Teil des Baums an und erklärt, dass sie sich für eine Weile an die Zeiten erinnern würden, als sie Schüler und Lehrer waren, während Hiruzen die Äste mit der diamantenen Form der Klinge Enma zerstört.

Anderswo erklärt Tsunade Sakura, dass sie, wenn sie ihre Siegel zusammen verwenden, fast ein Zehntel von Katsuyus gesamten Körper aus dem Shikkotsurin beschwören können, um die Truppen zu heilen. Tsunade informiert jeden mittels Ino über Katsuyus Eintreffen und ihre Pläne, und die Shinobi stehen auf einem aufgelösten Katsuyu, um sich zu regenieren.

Während der ganzen Zeit kämpfen Naruto und Sasuke immer noch gegen Obito, der mit seiner wiedererlangten Geschwindigkeit all ihren Angriffen mühelos ausweichen kann. Das wurde für die beiden zum Problem, obwohl Naruto Obito später erspüren konnte, während Sasuke versucht, ihm mit seinem Mangekyō Sharingan zu folgen. Obito erklärt, dass es nun fast Zeit sei, zu schlafen und in Träume zu versinken, da die Blume fast erblüht sei.

In der Dimension des Kamui denkt Kakashi, dass Obito immer noch über Hi no Ishi (Wille des Feuers) verfügt, obwohl er von seinem Hass überschattet wird, und nachdem er Naruto bekämpft hat, ist er nun in der Lage, diesen Willen umzusetzen. In der realen Welt zurück greift nun Obito Naruto und Sasuke an, wobei er sie zwingt, ihren kombinierten Eremiten-Bijuu Modus bzw. den verwünschten, vollständigen Susanoo mit ausgedehntem Siegel aufzugeben. Als Naruto anfängt aufzustehen, beschimpft Obito Naruto, während er verlangt, er solle ihm sagen, warum er immer noch kämpfen wolle.

Aber Naruto sagt ihm, dass er sich nicht ändern werde, da es sein Nindō (Ninjaweg) sei, niemals sein Wort zu brechen. Sowohl Naruto als auch Sasuke gehen wieder in ihre Bijuu-Modi und Susanoos. Sasuke stößt einen Ruf aus, die Schlacht ein für alle mal zu beenden, während Naruto sagt, dass er morgen schlafen und alleine träumen werde, als sich ihre beiden Formen vereinigen.