Naruto - Chapter 651



What Filled the Hole (埋めたもの, "Umeta mono")
Daten
Band
?
Kapitel
651
Bilder
naruto_kapitel651.png


What Filled the Hole (埋めたもの, "Umeta mono")


Als Sasukes Susanoo sich mit dem Senjutsu-erweiterten Bijuu Mode Narutos rüstet, während sich die Fähigkeiten der beiden jungen Männer vereinigen, kann plötzlich Kakashi - der sich immer noch in der Dimension des Kamuis befindet - sowohl hören als auch sehen, was über die Verbindung stattfindet, die sein und Obitos Sharingan teilen. Während er sich für einen letzten, alles vernichtenden Gegenschlag vorbereitet, manifestiert Obito einen gigantischen Schild und die legendäre, heilige Waffe des Eremiten der sechs Pfade. Zu dieser sagte er, dass sie verwendet wurde, um die erste Welt zu schaffen und nun diejenige zerstören werde, die er als falsch betrachtet.

Naruto erschafft neun Rasengan in Kuramas Schweifen und kontaktiert seine Kampfgefährten von Konoha 11 und Sai, damit sie am Kampfgeschehen teilnehmen. Während Sie direkt in Kuramas Schweife springen, werfen sie sich, sehr zu ihrem Erschrecken, selbst das Bijuu Mode Gewand über. Naruto lädt sie unter Verwendung von Rasengan auf, um Obitos Verteidigung zu durchbrechen, so dass er und Susake ihn mit einer direkten Attacke angreifen können. Während ihr Angriff beginnt, sieht ein verwirrter Obito immer mehr von sich selbst in Naruto und fängt sogar an, darüber zu halluzinierten, wie sein Leben hätte verlaufen können - sogar ohne Rin - wenn er stattdessen in das Dorf zurück gekehrt wäre.

Schließlich können die Shinobi seine Verteidigung durchbrechen, und die zwei jungen Männer können mit dem Susanoo-Schwert sogar einen vernichtenden Schlag gegen Obito ausführen.