Naruto - Chapter 9



The Worst Client (最悪の依頼人, Saiaku no irainin)
Daten
Band
?
Kapitel
?


The Worst Client (最悪の依頼人, Saiaku no irainin)


In den Wäldern von Konoha Gakure hat Team 7 eine Mission. Es handelt sich um eine Verfolgung, jedoch ist der Flüchtige lediglich eine kleine, ausgerissene Katze. Welche gar nicht interessiert ist, zu ihrer Besitzerion zurück zukehren. Weshalb auch Naruto ihre Krallen zu spüren bekommt. Als die Katze, namens Tora, gefangen wurde und sie ihrer wohlhabenden, aber dicken und groben, Besitzerin überbracht wird, ist den Genin klar, warum sie die Flucht ergriff...

Als Sarutobi ihnen vorließ, was ihr nächsten Missionen seien könnten, wie Babysitten, Einkaufen, und andere Kleinigkeiten, fängt Naruto sofort an zu streiken. Er möchte eine herrausforderungsvollere Mission haben. Sasuke und Sakura geht es insgeheim genauso. Doch Kakashi ist diese Situation peinlich.
Sarutobi erklär den Genin, das System der Missionenzuteilung, doch Team 7 hat andere Dinge, wie Narutos Abendessen im Kopf...

Nach dem Naruto den Alten Mann noch einmal instinktiv anfleht, willigt dieser ein und Teilt dem Team ein Mission höheren Ranges zu.

Doch als der neue Auftraggeber herrein kam, entstand Verwirrung. Es war ein alter, griesgrämiger Alkoholiker. Als dieser dann noch an Narutos Qualifikationen zweifelte, war es aus mit dem Frieden. Doch Kakashi konnte seinen aufgeregten Schüler beruhigen.

Der Alte stellt sich vor. Sein Name ist Tazuna und er ist ein bekannter Brückenbauer. Team 7 soll ihn vor Räubern auf dem Weg ins Land der Wellen beschützen.

Team 7 und Tazuna brachen auf. Naruto war total aufgeregt, da er Konoha noch nie zuvor verlassen hatte. Doch zwischen ihm und Tazuna gab es immer wieder Diskrepanzen.

Aber Team 7 wurde von zwei Geheimnisvollen Ninjas verfolgt. Kakashi gab unterwegs seinen Schüler etwas Unterricht über die verschiedenen Ninjadörfer, den Ländern und den Kage. Wobei er plötzlich über eine Pfütze, welche ihren weg kreuzte, in dieser Jahreszeit verwundert war.

Als sie die Pfütze hinter sich ließen, tauchten aus dieser, still und leise, die feindlichen Shinobi auf. Kakashi war ihr erstes Ziel. Sie umschlungen ihn mit stacheligen Ketten und zerrissen ihn schlagartig in der Luft. Die anderen waren schockiert und schon standen sie hinter Naruto...