Naruto Shippuuden Episode 100



Inside the Mist (霧の中で, "Kiri no naka de")
Daten
Staffel
?
Episode
?
Bilder

shippuden_ep_100_1.jpg
shippuden_ep_100_2.jpg
shippuden_ep_100_3.jpg
shippuden_ep_100_4.jpg


Inside the Mist (霧の中で, "Kiri no naka de")


Nachdem das ganze Gelände von einer großen Welle überschwemmt wurde, kommen Rinji und seine Leute unter den Trümmern hervor. Sie müssen feststellen, dass der Kontakt zu den Fledermäusen abgebrochen ist und dass sie Guren so nicht orten können, als Gozu auftaucht. Er will, dass Rinji Guren findet, doch erklärt dieser ihm, dass er das ohne seine Fledermäuse nicht kann. Deswegen geht Gozu alleine los, um Guren ausfindig zu machen. Zur selben Zeit wacht Naruto auf und erinnert sich daran, dass Yuukimaru bei Guren und Kabuto war. Er denkt, dass es seine Schuld ist, weil er ihm gesagt hat, dass er die Person, bei der er sich wohl fühlt, nicht mehr verlassen soll. Weil er sich deswegen Vorwürfe macht, will er Yuukimaru finden und ihn retten, da er denkt, dass er ihm einen falschen Rat gegeben hat.

Als Naruto sich auf die Suche nach seinen Freunden macht, verändert sich plötzlich die Landschaft um ihn herum. Verschiedene Dinge schweben einfach so im Raum herum, als plötzlich ein Operationstisch auftaucht. Auf diesem liegt Sasuke, doch als Naruto zu ihm will, taucht eine riesige Silhouette auf, die zu Orochimaru gehört. Der erklärt Naruto, dass er bald schon Sasukes Körper übernehmen wird und dass es Sasukes Wunsch ist, weil er so Kraft erlangen kann. Naruto will das nicht glauben und meint, dass er Sasuke nach Konoha zurückholen wird. Als er daraufhin Orochimaru angreift, hält ihn Kakashi auf. Naruto hätte mit seinem Angriff fast Kiba getroffen und Kakashi meint, dass Naruto wohl eine Illusion gesehen hat. Als die anderen Konoha-Ninja daraufhin auftauchen, meint auch Shino, dass etwas merkwürdig ist, da seine Käfer sich komisch benehmen.

Kaum hat Naruto den anderen erklärt, was auf dem See vor sich ging, meint Kakashi, dass sie den Nebel verlassen und ihre neue Strategie besprechen sollten. Hinata und Sai fliegen mit einem von Sais Vögeln über den Wald und Hinata erkennt, dass der Nebel voll mit Chakra ist. Kakashi meint deswegen, dass sie dem Nebel fernbleiben sollte und auf eine Antwort aus Konoha warten sollen, wohin er Pakkun geschickt hat. An einem anderen Ort hat Guren einen Traum, wie sie Orochimaru kennengelernt hat und wie er ihr befohlen hat, ihre Feinde zu töten. Als sie die Erinnerung sieht, wie Yuukimarus Mutter getötet wird, schreckt sie aus ihrem Traum hoch. Sie erkennt, dass Yuukimaru die ganze Zeit an ihrer Seite war, als dieser jedoch meint, dass er sich schwach fühlt. Guren bemerkt sofort, dass Yuukimaru schon wieder Fieber hat.

In Konoha ist Tsunade gar nicht begeistert zu hören, dass Orochimaru hinter dem Sanbi her ist. Sie meint, dass sie unbedingt verhindern müssen, dass er oder Akatsuki es fangen, sodass sie Shizune befiehlt, einige Leute zu holen, die sie Kakashi als Verstärkung schickt. Wenig später sind Ino, Lee und Tenten in Tsunades Büro und sie erklärt ihnen, dass Ino, Hinata, Sakura und auch Shizune das Sanbi versuchen werden zu versiegeln, während Lee und Tenten die anderen im Kampf unterstützen. Unter Pakkuns Führung machen sie sich sofort auf den Weg. Inzwischen kümmert sich Guren um den kranken Yuukimaru, der ihr erklärt, dass endlich sein Zuhause bei ihr gefunden hat. Zur selben Zeit fragt Naruto Sakura, ob es richtig ist, was er denkt. Da sie ihn unterstützt, fühlt er sich zuversichtlich und begibt sich, gegen Kakashis Anweisung, auf die Suche nach Yuukimaru…