Naruto Shippuuden Episode 117



Jugo of the North Hideout (北アジトの重吾, "Kita ajito no Jūgo")
Daten
Staffel
5
Episode
113
Bilder

shippuden_ep_117_1.jpg
shippuden_ep_117_2.jpg
shippuden_ep_117_3.jpg
shippuden_ep_117_4.jpg


Jugo of the North Hideout (北アジトの重吾, "Kita ajito no Jūgo")


Nachdem Sasuke es geschafft hat, auch Karin für sein Team zu gewinnen, will er nun zum nördlichen Versteck Orochimarus, um dort das letzte Mitglied für sein Team, Juugo, zu finden. Suigetsu hat jedoch keine Lust, schon wieder zu laufen, worauf Karin nur spöttisch meint, dass er mit so einer Einstellung im nördlichen Versteck sofort getötet werden würde. Er kann nicht glauben, dass dieses Versteck so schlimm sein soll, doch Karin erklärt ihm, dass in diesem Versteck Experimente an Menschen durchgeführt wurden und unkontrollierbare Wesen sich dort befinden. Zur selben Zeit klingelt Sakura bei Naruto, der ihr verschlafen und mit einer Portion Instant Ramen die Tür öffnet. Er denkt zuerst, dass sie mit ihm ein Date haben will, als sie möchte, dass er sich anzieht, doch in Wirklichkeit hat Tsunade sie wegen einer wichtigen Mission zu sich rufen lassen. Im nördlichen Versteck bemerkt Juugo, dass das Töten schon begonnen hat, während er sich fragt, warum er sterben musste.

Während nun laute Schreie und Kampfgeräusche zu Juugo in die Zelle dringen, erinnert er sich daran zurück, wie er einmal Kimimaro getroffen hat. Juugo wollte ihn töten und hatte sogar seine versteckten Kräfte aktiviert, doch ein Wort von Kimimaro hatte ausgereicht, um Juugo wieder zu beruhigen. Als er Juugo versichert hatte, dass er nicht allein ist, sondern noch ihn als seinen Freund hat, hatte dieser sich wieder vollends beruhigt und auch seine Kräfte waren wieder zurückgegangen. Wieder in der Gegenwart muss sich Juugo eingestehen, dass er nun, wo Kimimaro nicht mehr lebt, diesen Ort niemals verlassen werden kann. In der Zwischenzeit erzählt Karin Suigetsu und Sasuke Juugos Geschichte. Anders als viele andere ist er freiwillig zu Orochimaru gekommen, weil er sich von ihm Hilfe erhofft hatte. Seine angeborene Fähigkeit treibt ihn dazu, von einem friedfertigen Menschen in wenigen Augenblicken zu einem Killer zu werden. Doch statt ihm zu helfen nutzte Orochimaru ihn aus und schaffte aus seinen Zellen die Grundlage für sein Juin...

Während Naruto und Sakura davon erfahren, dass Sasuke Orochimaru getötet haben soll, aber wohl nicht nach Konoha zurückkehren wird, haben Sasuke, Karin und Suigetsu das nördliche Versteck erreicht. Sasuke bemerkt sofort, dass der Wachmann nicht auf seinem Posten ist, als dieser auch schon schwer verletzt auf sie zu taumelt. Nachdem er ihnen mit letzter Kraft erzählen konnte, dass die Gefangenen wegen den Gerüchten über Orochimarus Tod verrückt spielen, stirbt er. Einen der Gefangenen, der geflohen war, kann Sasuke mit nur einem Schwertstreich besiegen, sodass sie das nördliche Versteck betreten. Doch schon am Eingang werden sie von den geflohenen Gefangen erwartet, die Sasuke und Suigetsu jedoch schnell beseitigt haben. Nachdem Karin und Suigetsu wieder einmal einen kleinen Streit hatten, der dazu führte, dass Suigetsu den falschen Weg genommen hat, sind Sasuke und Karin vor Juugos Zelle angekommen.

Kaum hat Karin jedoch die Zelle aufgeschlossen, greift Sasuke nach dem Türgriff und meint, dass er die Tür öffnen wird und sie zurückbleiben soll. Juugo, der sich immer noch gefragt hat, ob er als nächstes einen Mann oder eine Frau töten soll, ist aufgebracht, als Sasuke die Tür öffnet und will ihn sofort töten. Suigetsu ist derweil wieder am Eingang angekommen und erzählt einem der Gefangenen, der wissen will, was sie hier zu suchen haben, dass sie Juugo in ihr Team aufnehmen wollen. Doch als der Gefangene behauptet, dass Suigetsu zwar stark sein mag, aber nicht stark genug ist, um gegen Juugo anzukommen, ignoriert dieser Sasukes Befehl, niemanden zu töten und bringt den Gefangenen aus Wut um. Juugo hat Sasuke unterdessen gegen die Wand gedrückt und wandelt seinen Arm zu einer Art Kanone um, mit der er auf Sasuke schießt. Dieser hat jedoch selbst sein Juin aktiviert und konnte so den Angriff abwehren, bevor er zu Juugo meint, dass er nicht gegen ihn kämpfen sondern nur mit ihm reden will.