Naruto Shippuuden Episode 266


Inhaltsverzeichnis

Erster Gegner, letzter Gegner
Daten
Staffel
12
Episode
266
Bilder

nsfolge266.png


Erster Gegner, letzter Gegner



Shisui und Jugo, die bei den Samurai im Gefängnis sitzen, schaffen es auszubrechen und machen sich auf die Suche nach Shisuis Schwert und Karin.

Währenddessen haben die Ninjas der Shinobi-Allianz alle Hände voll zu tun, um gegen die sieben Schwertkämpfer anzukommen. Da fast jeder der Sieben ein Schwert mit besonderen Fähigkeiten hat, ist es besonders schwierig. Selbst der Plan von Kakashi schlägt fehl und er wird gefährlich verletzt. Er erinnert sich daran, wie Naruto im nach der Mission an der Brücke gefragt hatte was er von Hakus Aussage „Wenn jemand etwas beschützen möchte, was ihm wichtig ist, dann kann er wirklich stark werden“ hält.

Trotz seiner Verletzung setzt Kakashi erneut an, um seine Angriffsstrategie in die Tat umzusetzen. Dabei erinnert er sich, wie Naruto ihn damals frage, ob es seltsam ist, dass er Zabuza und Haku auf eine Weise mochte, obwohl sie ihre Feinde waren…. Kakashi fand es nicht seltsam, denn er fühlte genauso.

Diesmal funktioniert Kakashis Plan und Maki gelingt es, Zabuza und Haku zu versiegeln.
Nicht nur ein ärgerlicher Rückschlag für Kabuto, Kakashi und seine Mitninjas können auch wieder ihre übrig gebliebenen sechs Feinde sehen, da Zabuzas Nebel verschwunden ist.
An einem anderen Ort kämpft die zweite Division gegen die Zetzus. Eine sehr schwierige Aufgabe, da es scheinbar endlose weiße Feinde gibt, jeder einzelne davon stark und hartnäckig.

Zur gleichen Zeit erwarten Gaara und seine Gefolgsleute noch mehr wiederbelebte Shinobis aus der Vergangenheit. Und die lassen nicht lange auf sich warten.