Naruto Shippuuden Episode 269


Inhaltsverzeichnis

Das verbotene Wort
Daten
Staffel
12
Episode
269
Bilder

nsfolge269.png


Das verbotene Wort


Während die Feudalherren sich in ihrem Versteck schon Gedanken über die Auszeichnung machen, die sie den Ninjas nach dem Krieg verleihen möchten, macht sich der schwarze Zetsu auf den Weg um eben diese Lords zu finden.
Er stößt auch tatsächlich auf ein solches Versteck, dieses ist allerdings leer.
Mei Terumi erklärt dem Feudalherr welchen sie eskortiert wie der Plan zum Schutz der Lords funktioniert.
Insgesamt gibt es fünf Verstecke für die Feudalherren, die alle gleich sind. In bestimmten Zeitabständen werden diese Verstecke von den Feudalherren neu bezogen, um es dem Feind so schwer wie möglich zu machen.

Daruis Division steht tausenden von Zetsus und ehemaligen Bekannten gegenüber. Und während Asuma und Dan auf Choza treffen, finden Nejis Onkel und Vater zusammen.
Hizashi erfährt von seinem Bruder, dass Neji und auch Hinata tapfer gegen das Schicksal kämpfen, woraufhin er sich noch mehr wünscht, von seinem Bruder getötet zu werden.

Zur gleichen Zeit trifft Kankuros Team auf Chiyo, Hanzo, Kimimaru und Chukichi.

Nun wird auch ein Befehl vom Hauptquartier an die Befehlshabenden Shinobi versendet.
Shikamaru soll sich mit der Hälfte von Gaaras Division auf den Weg zu Darui machen, um diesen an der Küste zu unterstützen.
Bevor es losgeht, erklärt Shikamaru was so besonderes an Kekkei Touta ist.
Nicht wie beim Kekkei Genkai werden zwei, sondern sogar drei Chakranaturen von den Benutzern zusammengefügt.
Einer dieser zwei Shinobi wartet als Feind in der Wüste. Der Zweite (Onoki) kommt gerade angeflogen, um Gaara zur Seite zu stehen.

An der Küste tobt derweil weiterhin der Kampf und Darui stellt sich den Brüdern Ginkaku und Kingagu entgegen...