Naruto Shippuuden Episode 273


Inhaltsverzeichnis

Wahre Sanftmütigkeit
Daten
Staffel
12
Episode
273
Bilder

nsfolge273.png


Wahre Sanftmütigkeit


Auch wenn Ino, Shikamaru und Choji gar nicht begeistert sind, erhalten sie von Shikaku den Auftrag Kakuzu Darui, Izuma und Kotetsu zu überlassen und stattdessen gegen Asuma anzutreten.
Leicht ist das ganz und gar nicht, denn immerhin war er damals ihr Sensei gewesen, die nicht nur respektiert sondern auch gemocht haben.

Ganz besonders hart ist es für Choji, denn schon früher war er nicht in der Lage jemanden anzugreifen, geschweige denn zu verletzen, der ihm nahe stand.
Während das ehemalige Team Acht also versucht sich zu überwinden findet TenTen das zurückgebliebene Bashosen.

Von der Waffe an sich, weiß sie so gut wie nichts, doch kommt sie mit ihr so gut zurecht, dass sie damit gleich eine von Kakuzus Kreaturen besiegt.
Obwohl Tenten spürt, was für eine enorme Menge Chakra diese Waffe benötigt, behält sie sie weiterhin im Kampf.

Mittlerweile haben Shikamaru und Ino ihre Hemmungen bekämpft und es läuft auch gar nicht so schlecht für sie, doch Choji bringt es nicht über sich seinen ehemaligen Sensei zu schlagen.
Und wenn Ino nicht dazwischengegangen wäre, hätte es tödlich für Choji geendet.
Choji erinnert sich an früher, als Asuma ihm sagte, dass diese Güte die er in sich trägt irgendwann zu Kraft wird und er sie auf keinen Fall verlieren soll. Nun sieht es wirklich schlecht aus, denn Choji ist völlig aufgelöst. Doch Asuma kennt seine Schüler und als er Choji „Fettsack“ ruft, vergisst dieser sein Zögern und schlägt zu...