Naruto Shippuuden Episode 299


Inhaltsverzeichnis

Itachi vs. Nagato")
Daten
Staffel
12
Episode
299
Bilder
nsfolge299.png


Itachi vs. Nagato


Die Episode beginnt damit, dass Naruto von Nagato fest gehalten wird und dieser versucht seine Seele in sein Versieglungsjutsu zu befördern. Bee will diesem helfen und versucht Nagato anzugreifen und dieser fesselt ihn ebenso. Doch als Nagato Uzumaki Bee töten will, befreit Itachi unsere verbliebenen Junchiriki aus dessen Gefangenschaft. Kabuto befiehlt Nagato zu einem Chibaku Tensei, dass unmittelbar alles um sich herum aufsaugt. Naruto ist aufbrausend verzweifelt, während Itachi einen Plan aushegt und sie alle mit ihrem mächtigsten Jutsu das Kraftfeld angreifen sollen, dass sie alles anzieht.

Chibaku Tensei verliert seine Wirkung und Nagato wird durch das Schwert von Totsuka, über das Itachis Susaano verfügt, durchbohrt. Eine Rückblende folgt in der auch Sasuke von Orochimaru, der sich in dessen Körper bzw. genauer in seinem Fluchmal eingenistet hat, getrennt wird. Nagato wieder seiner Sinne, hält sein letztes Gespräch mit Naruto über ihren gemeinsamen Sensei Jiraya, sich und Naruto und löst sich danach auf. Kabuto voller Wut kündigt an seinen Reserve Trumpf ausspielen zu wollen.

Itachi will sich von Naruto und Bee trennen, befiehlt diesen sich dem Krieg anzuschließen und der Armee beizustehen, während sich unser toter Sharingan Nutzer um Kabuto und sein Edo Tensei kümmern will, währenddessen bringt er unseren Seriennamensgeber wieder auf den Boden der Tatsachen, denn dieser soll sich auf seine Freunde, die in einer Blende erscheinen, verlassen und nicht alles im Alleingang auf eigene Faust durch seine Macht bewältigen. Itachi setzt mich seinem rechten Auge Amaterasu auf die Krähe und verbrennt diese, denn Shisui's Auge wäre 10 Jahre nicht mehr wirksam gewesen und somit eine Gefahr wenn diese in Umlauf wäre. Die Wege der Shinobis trennen sich auf diesem Weg, der tote weicht den Lebendigen von der Seite.