Naruto Shippuuden Episode 317


Inhaltsverzeichnis

Shino VS Torune
Daten
Staffel
12
Episode
317
Bilder
nsfolge317.png


Shino VS Torune


Nachdem er der Shinobi Alliance entkommen ist, sucht Torune sich einen Ort, der weit genug entfernt liegt, um, soweit es ihm möglich ist, seine einzigartigen Kenjutsufähigkeiten zu nutzen. Doch Shino findet ihn mit Hilfe seines Kikaichū. Als er von Torunes Aufenthaltsort erfährt, begibt Shino sich in einen Zweikampf mit Torune, um Torunes Kenjutsuanwendung zu verhindern. Als sich die beiden gegenüberstehen, erinnert Torune sich an seine gemeinsame Vergangenheit mit Shino und fragt ihn, ob er Freunde habe. Als sie klein waren, wurde Shibi nach Shikuros Tod zu Torunes Vormund, sodass Torune und Shino wie Geschwister aufwuchsen. Torune zeigte ihm seine Insekten und bewahrte ihn vor einem Beitritt zur Root, indem er sich selbst freiwillig meldete.

Torune erklärt, dass er nie damit gerechnet habe, einen Freund wie den zu finden, den er aus der Root hatte: Fū. Während ihres Kampfes greift Torune auf seine Taijutsukenntnisse zurück, die er sich bei Root angeeignet hatte, um Shino einen präzisen Tritt in den Magen zuzufügen. Daraufhin erscheint einer von Narutos Klonen, um Shino davor zu bewahren, in Torunes Kenjutsu zu fallen. Shino teilt Naruto seine Kenntnisse über die Fähigkeiten ihres Gegners mit und warnt ihn davor, Torunes Haut zu berühren, da er glaubt, dass Torunes Insekten auf diese Art ihr Gift verteilen.

Torune nutzt seine Giftwolke-Technik, um sie aus der Entfernung anzugreifen, aber diese wird von Shinos Insekten abgewehrt. Mit Shinos Warnung, Torunes Haut nicht zu berühren, nimmt Naruto es mit dem reinkarnierten Gegner auf, der versucht, Kenjutsu gegen ihn anzuwenden, obwohl es Naruto gelingt, sein Schwert zu zerbrechen. Naruto gelingt ein Rasengan gegen Tarune, und Tarune missglückt ein Schlag gegen Naruto nur deshalb, weil Shino sich zwischen sie stellt und den Schlag selbst auf sich nimmt. Torune versteht nicht, weshalb seine giftigen Insekten Shino nichts anhaben können, woraufhin Shino erklärt, dass der Schlag von Shinos eigenen Insekten aufgefangen worden sei, die er mit Torunes Insekten gekreuzt habe, nachdem er von Root rekrutiert worden war. So entwickelten sie eine Resistenz gegen das Gift von Torunes Insekten. Shino benutzt seine Insekten, um Torune zu paralysieren, und besiegelt dies mit einem Sealing Tag, wodurch Torune und sein Kenjutsu aufgehalten sind.