Naruto Shippuuden Episode 89



The Price of Power (力の代償, "Chikara no daishō")
Daten
Staffel
?
Episode
?
Bilder
shippuden_ep_089_1.jpg
shippuden_ep_089_2.jpg
shippuden_ep_089_3.jpg
shippuden_ep_089_4.jpg


The Price of Power (力の代償, "Chikara no daishō")


Chouji und Ino eilen zu Naruto und helfen ihm hoch. Während Ino
Narutos Wunden versorgt, meint Chouji, dass Naruto zwar nicht so klug wie Shikamaru ist, aber doch einiges auf dem Kasten hätte. Naruto meint, dass es unfair ist, ihn mit Shikamaru zu vergleichen, doch zur selben Zeit ist Yamato überrascht, dass Naruto seine neue Technik gleich drei Mal in so kurzer Zeit einsetzen konnte. Kakashi stellte daraufhin fest, dass Naruto sich eindeutig verbessert hat und nun einen Schritt näher an Sasuke ist. Als Yamato ihm daraufhin sagt, dass es Zeit ist, springt Kakashi in das Loch, das vom Rasen Shuriken in den Boden gerissen wurde. Da meint Kakuzu zu ihm, dass er nie gedacht hätte, von einem Haufen von Kindern besiegt zu werden, doch erklärt Kakashi ihm, dass jeder für jemanden, der schon gegen den ersten Hokage gekämpft hat, wie ein Kind aussehen muss. Dann gibt er Kakuzu mit seinem Raikiri den Gnadenstoß…

Wenig später sind alle wieder in Konoha und erstatten Tsunade Bericht. Diese erkennt sofort, dass Naruto schwere Verletzungen hat und meint, dass sie alle sich erst einmal erholen sollen. Nachdem sie alle Tsunades Büro verlassen haben, erklärt diese Shizune, dass sie sich mit der Untersuchung von Kakuzus Körper beeilen sollen. Sie will so schnell wie möglich wissen, was für Effekte Narutos neue Technik hat. Zur selben Zeit gehen Ino, Chouji und Shikamaru nach Hause. Shikamaru verabschiedet sich jedoch auf halber Strecke und meint, dass er noch etwas zu erledigen hat. Er geht daraufhin zu Asumas Grab und trifft dort auf Kurenai. Während er Asumas Feuerzeug auf sein Grab legt, erklärt er Kurenai, dass Asuma für ihn immer der coolste Erwachsene war und er jetzt auch so cool werden möchte, damit er das Kind von Asuma und Kurenai beschützen kann. Diese ist gerührt und bedankt sich bei Shikamaru dafür.

Als Shikamaru kurz darauf zu Hause ist, spielt er mit seinem Vater eine Runde Shogi und unterhält sich mit ihm über Asuma. Er meint, dass Asuma ihm nie verraten wollte, wer der König ist, den es zu beschützen gilt. Als Shikaku fragt, ob er es denn jetzt verstanden hätte, meint Shikamaru, dass der König alle Kinder sind, denen sie Konoha einst überlassen werden und dass sie dafür sorgen müssen, dass sie ein gutes Leben haben können. Shikaku ist zufrieden und meint, dass Shikamaru wirklich einen guten Lehrer in Asuma gehabt hat. Im Krankenhaus behandelt Sakura daraufhin Narutos Wunden und meint, dass Naruto diese Technik nur im Notfall einsetzen darf, weil sie seinen Körper zu sehr schädigt. Naruto meint jedoch, dass er froh ist, diese Technik zu beherrschen, da sie beide nun Sasuke näher gekommen sind.

Tsunade erfährt währenddessen von Shizune die Ergebnisse der Autopsie von Kakuzu und meint, dass sie unbedingt mit Yamato und Kakashi darüber reden muss. An einem anderen Ort unterhalten sich Orochimaru und Kabuto darüber, dass Hidan und Kakuzu nun also auch tot sind. Kabuto ist überrascht, dass Naruto so gut gegen Akatsuki ankommt, doch Orochimaru interessiert sich nur für die Fortschritte eines von Kabutos Experimenten. Er meint, dass Kabuto ihm eine bestimmte Frau bringen soll, die er für das Gelingen seines Plans braucht. Zur selben Zeit erklärt Tsunade Kakashi und Yamato, wie Narutos Technik funktioniert: Sein Chakra wurde zu vielen kleinen Nadeln, die jede Zelle in Kakuzus Körper zerstört haben. Allerdings verletzt diese Technik auch Naruto und er könnte die Fähigkeit verlieren, Chakra zu kontrollieren, wenn er diese Technik noch ein paar Mal einsetzt…