Raiga Kurosuki

naruto_raiga.jpg
Masashi Kishimoto, Shueisha

Raiga kam nur in einer Fillerepisode des Anime vor. Dort machte er mit seinem Schüler und Freund Ranmaru die Gegend um eine Mine herum unsicher, da er in dem festen Glauben war, die Menschen von ihren Qualen erlösen und beerdigen zu müssen. So hat er die Eigenschaft seiner Schwerter, mit Hilfe seines Chakras Blitze zu erschaffen, genutzt, um die wehrlosen Minenarbeiter zu töten oder sie zu seinen Mitstreitern zu machen. Er begann allerdings Selbstmord, nachdem er von Naruto, Lee und Neji besiegt wurde und gesehen hat, dass Ranmaru auch ohne ihn ein gutes Leben führen kann.