Yondaime

Yondaime Hokage

naruto_yondaime.jpg

Namens-Bedeutung

  • Minato: "Hafen" und ein Name
  • Namikaze : "Zwietracht", Sturm und Wind und Wellen

Daten

  • Status: verstorben
  • Ninja-ID: ?
  • Realer Name: Minato Namikaze
  • Geburtstag: 25. Januar - Steinbock
  • Alter: 26 Jahre
  • Größe: 179,2 cm
  • Gewicht: 66,1 kg
  • Blutgruppe: B
  • Charakter: hochbegabt, aufgeweckt und aufgeschlossen, ruhig
  • Rang: Hokage
  • Team: Team 4 (Kakashi Hatake, Rin, Obito Uchiha)
  • Missionen:D-Rang: 122, C-Rang: 147, B-Rang: 216, A-Rang: 323, S-Rang: 39
  • Jutsu: Rasengan, Hiraishin no Jutsu, Shiki Fujin
  • Erster Auftritt: Manga: Kapitel 01 Anime: Episode 01

Story

Der vierte Hokage, Minato Namikaze, opferte sein Leben um Kyuubi, alo den Neunschwaenzigen, in Narutos Körper zu versiegeln. Dieser wurde naemlich von einer unbekannten Person freigelassen und drohte das Dorf zu vernichten.

Er galt schon immer als sehr begabt und trotzdem nicht eingebildet, war auch, nicht nur deswegen, bei sehr vielen Leuten beliebt. Vor der Zeit, zu der er Hokage wurde, doch bereits nach der Mission mit seinem alten Team 4, auf der Obito starb, lernte er seine spätere Frau und Narutos Mutter, Kushina Uzumaki kennen. Zudem war Minato, zusammen mit zwei weiteren, bisher unbekannten Personen, ein Schüler Jiraiyas. Er verehrte diesen sehr und machte auch einmal die Äusserung, dass er sich keinen besseren Ninja als Jiraiya vorstellen kann und sich alle ein Beispiel an ihm nehmen sollten. Ausserdem war Minato ein grosser Fan des ersten Buches von Jiraiya, in dem dieser seine Abenteuer beschrieb. Er mochte das Buch so sehr, dass er und seine Frau Kushina beschlossen hatten, ihren damals noch ungeborenen Sohn genau so zu nennen wie den Helden des Buches: Naruto. Jedoch musste er schon bald darauf sein Leben opfern und Naruto, seinem eigenen Sohn, eine schwere Last mitgeben, nämlich den Kyuubi. Diese Entscheidung traf er, da die unbekannte Person sagte, nach dem Minato ihn besiegt hatte, dass er irgendwann das Dorf vernichten und die Welt beherrschen wird. Da Minato ihn fuer sehr stark hielt , beschloss er seinem Sohn den Kyuubi anzuvertrauen. Er dachte sich , dass nur Naruto die Kraft des Neunschwaenzigen beherrschen und kontrollieren kann, um dann eines Tages diese mysterioese Person zu besiegen.